Godfall – PS5 Spiel wird als Koop-Erlebnis entwickelt

.News PlayStation 5

Mit Godfall kündigte man vor wenigen Tagen ein Spiel für die kommende PS5 an. Wie die Verantwortlichen verraten, können sich die Spieler auf ein Koop-Erlebnis einstellen. Alleingänge sind aber ebenfalls möglich.

Das erste, offiziell angekündigte PS5-Spiel wird von Grund auf für Koop entwickelt. Einzelspieler werden allerdings nicht ignoriert.

Neben einem offiziellen Trailer haben die Verantwortlichen von Godfall einen Eintrag im offiziellen PlayStation Blog veröffentlicht (direkt weiterleiten). In diesem gibt man unter anderem bekannt, dass sich die Spieler auf ein PS5 Spiel einstellen können, das sich auf ein Koop-Erlebnis fokussiert. Man kann zusammen mit bis zu zwei weiteren Spieler loslegen. Zudem soll die Möglichkeit bestehen, allein zu spielen.

Godfall wurde von Grund auf für Koop entwickelt. Du kannst das gesamte Spiel allein, zu zweit oder zu dritt spielen. Deine Gegner reagieren dynamisch und ändern ihr Verhalten und ihre Angriffsmuster je nach Größe deiner Gruppe. Unser Ziel für Koop ist es, gemeinsam stärker zu werden und Spaß für alle zu bieten.

Godfall soll ein Spiel werden, das sich durch dynamische Nahkampfgefechte und das Sammeln von Loot auszeichnet. Allzu viele Einblicke liegen uns aktuell nicht vor. Umso spannender ist der nachfolgende Trailer. Das kürzlich angekündigte Spiel soll übrigens zu Weihnachten 2020 erscheinen. Somit stellt es einen Launch-Titel der PS5 dar.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Weitere Neuigkeiten zur PS5

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen