Battlefield 1 – Zweiter DLC wird auf der E3 enthüllt

In einem Blogpost haben die verantwortlichen Entwickler von “Battlefield 1” einen kleinen Ausblick gegeben und dabei bestätigt, dass man im Zuge der diesjährigen E3 den zweiten DLC namens “In the Name of the Tsar” enthüllen will.

Battlefield 1

Schon vor einigen Wochen hat man enthüllt, auf welche Bezeichnung die kommenden Erweiterungen hören. Nachdem inzwischen der erste DLC erhältlich ist, wird es allmählich Zeit für Nummer 2. Der Release ist jedoch erst für das Ende des Sommers geplant. Vorab, genauer gesagt auf der E3, können sich die Fans aber über eine umfangreiche Präsentation freuen. Was man bereits weiß, DICE bringt mit dem DLC die russische Armee ins Spiel.

Bevor im Juni die Enthüllung stattfindet, gibt es in den kommenden Tagen aber noch ein neues Update. Zwar hat man bislang nicht viel verraten, dennoch sollen mehrere Verbesserungen mit von der Partie sein. Zudem gibt es Playlists für Operationen. Nähere Details folgen zeitnah.

“Battlefield 1” ist seit dem 21. Oktober 2016 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im Handel erhältlich. Erstmals innerhalb der Reihe spielt ein Ableger im Ersten Weltkrieg, was neuen Schwung mit sich bringt. Interessierte Spieler können wir einen Sonderartikel empfehlen, der sich damit beschäftigt, ob „Call of Duty“ in dieses Mal wirklich eine Konkurrenz darstellt. Mehr dazu findet ihr hier. Und wenn ihr wissen wollt, was wir von “Battlefield 1” halten, schaut hier vorbei.

Seit März steht mit „They Shall Not Pass“ zudem der erste DLC zur Verfügung. Käufer erhalten nicht nur Zugang zur französischen Armee, auch neue Karten, Fahrzeuge und Waffen sind mit an Bord. Hinzu gesellt sich ein frischer Spielmodus, der eine Kombination aus Rush und Eroberung darstellt. Ob sich der Kauf wirklich lohnt, haben wir für euch getestet. Zur entsprechendes Review geht es hier entlang.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...