Game of Thrones – Bethesda könnte an einen AAA-Titel arbeiten

Heute stehen eindeutig vermeintliche Leaks über die Projekte von Bethesda in Mittelpunkt. Angeblich sollen die Entwickler eine noch geheime Partnerschaft mit HBO eingegangen sein und an einem „Game of Thrones“-Projekt arbeiten.

Game of Thrones
Telltale Games hat bereits ein Game of Thrones Spiel veröffentlicht. Folgt nun Bethesda?

Vor geraumer Zeit hat Bethesda bestätigt, dass man hinter den Kulissen an gleich zwei AAA-Projekten arbeitet. Nähere Details nannte man nicht. Nun, unmittelbar vor der E3 in Los Angeles, gab es massenhaft Leaks. So solle sich ein „Skyrim VR“ in der Entwicklung befinden und der erste der zwei AAA-Titel heißt „Starfield“. Nummer zwei soll angeblich ein „Game of Thrones“ Spiel sein. Hierfür sei man eine Partnerschaft mit HBO eingegangen. Derzeit plane man eine Veröffentlichung im Jahr 2020. Weitere Details gibt es im Moment leider nicht. Zudem ist ungewiss, ob die genannten Informationen wirklich der Wahrheit entsprechen. Immerhin lässt ist es schwierig zu sagen, wie vertrauenswürdig die Quelle ist. Darüber hinaus hat sich Bethesda bislang nicht zu Wort gemeldet. Da die E3 Pressekonferenz am Montag stattfinden wird, sollte es in Kürze handfeste Details geben.

Im Großen und Ganzen klingt die Angelegenheit aber recht realistisch. Schließlich haben die Entwickler vor geraumer Zeit bestätigt, dass sich zwei AAA-Titel in der Entwicklung befinden, die jeweils eine eigene IP darstellen. Dies würde sowohl für „Starfield“ als auch für „Game of Thrones“ zutreffen. Doch warten wir zunächst ab, wie sich all das entwickelt. Sobald wir mehr wissen, lassen wir es euch wissen.

 

Teilen
onpost_follow

20 thoughts on “Game of Thrones – Bethesda könnte an einen AAA-Titel arbeiten”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...