Endlich offiziell! Sony kündigt PlayStation 4 NEO an

Nach den zahlreichen Gerüchten war eigentlich klar, dass es eine verbesserte Version der PlayStation 4 geben wird. Auch wenn die Japaner lange geschwiegen haben, machten sie nun Nägel mit Köpfen und bestätigten die leistungsstärkere Variante der Konsole, die auf die Bezeichnung PlayStation 4 NEO hören wird.

PlayStation 4 (7)

Nahezu wöchentlich gab es in der Vergangenheit Gerüchte und Spekulationen um eine PlayStation 4 NEO und immer haben wir betont, dass bislang nichts offiziell ist. Dieser Umstand hat sich nun aber geändert. Wie Andrew House, President und weltweites Oberhaupt von Sony Interactive Entertainment gegenüber der Financial Times bestätigte, arbeite man aktuell an einer verbesserten Version der Konsole. Die sogenannte PlayStation 4 NEO bezeichnet House als “High-End PS4”, die mehr kosten werde als die gewöhnliche PlayStation 4, dafür aber mit einigen technischen Verbesserungen daherkommt. So werden sich vor allem Hardcore-Zocker, an die sich diese Version hauptsächlich richten soll, unter anderem über eine höhere Auflösung freuen, wodurch auch ein 4K-Support ermöglicht wird.

“Es soll parallel zur Standard-PS4 existieren und sie ergänzen. Wir werden beide [Versionen – Anm. der Redaktion] im Laufe des Konsolen-Zyklus verkaufen. […] Alle unsere Spiele werden auf der PS4 laufen und wir rechnen damit, dass alle oder der Großteil von ihnen auch mit der High End-PS4 kompatibel sein wird.”

House begründet die Entscheidung, ein deutliches Hardware-Upgrade inmitten einer Konsolen-Generation einzuführen, mit der Begründung, dass eine inzwischen höhere Technik-Innovationsgeschwindigkeit neue Maßnahmen voraussetzt. Jedoch solle sich der Mehraufwand für die Entwickler durch diesen Schritt in Grenzen halten. Des Weiteren heißt es wie folgt:

“Alle Spiele werden die Standard-PS4 unterstützen und wir erwarten, dass alle oder eine große Mehrheit der Spiele auch die High-End-PS4 unterstützen werden”

Weitere Details wollte House vorerst aber nicht nennen. Entsprechend ist vom aktuellen Standpunkt aus weder der Preis noch ein ungefährer Launch-Zeitraum bekannt. An diesem Umstand wird sich zeitnah auch wohl nichts ändern. Denn wie man im Interview ebenfalls verkündete, sei keine Präsentation oder Ähnliches im Rahmen der bevorstehenden E3 Spielemesse 2016 in Los Angeles geplant.

PlayStation 4 NEO – Kein Ersatz für die normale PS4

In einem Sonderartikel, der noch vor der offiziellen Bestätigung veröffentlicht wurde, hatten wir bereits die Thematik einer verbesserten PlayStation 4 angesprochen. Den entsprechenden Link findet ihr in den folgenden Zeilen.

PlayStation 4.5 – Was könnte hinter dem vermeintlichen Hardware-Upgrade stecken?

Teilen
onpost_follow

46 thoughts on “Endlich offiziell! Sony kündigt PlayStation 4 NEO an”

    1. Warum heulen alle immer rum das die ps4 mit 30fps läuft ? Ihr Affen seht eh nicht mehr als 24fps sogar die filme haben nicht mehr und da heult auch keiner rum.

    1. Oder die PS4 mit 16 RAM! Und einen sehr schnellen Grafik Chip mit 4GB dann wären die spiele alle in fullhd 60fps. Preis so 900€
      4K braucht man ja eigentlich auch nicht CpU 4 Ghz dann wehr ja alles perfekt

      Als ich die PS3 früh gekauft habe hat die 800 gekostet…

      VR braucht viel mehr Leistung…. Ich hätte es für die PS5 oder so…

      Mal ab warten warum jetzt die ps4.5 muss man die jetzt kaufen weil die VR nicht für die alte ps4 benutzen kann???

  1. Tja, echt schade aber den scheiß mache ich nicht mit. Ich habe zwar einen 4k TV aber nach 2 Jahren kauf ich mir bestimmt keine halb neue Konsole. Ich werde wohl wieder zu Nintendo wechseln wenn die NX kommt.

    1. Aber die Leute fühlen sich wohler, wenn sie rummeckern dürfen… ??
      Kaufen oder nicht kaufen… damit is die Sache doch erledigt… Gibt Leute die “diskutieren” sich deswegen fast zu tode ?

  2. Warte bis die ps5 kommt ich denke mal die wird in ca 3 Jahren Aufen Markt sein daher lohnt es sich nicht 300 Euro für eine Konsole auszugeben an der nicht viel geändert wurde. Weil Sony ca alle 7 Jahre eine neue Konsole raus bringt 1999 die PS 2 2006 die ps3 2013 die ps4 also kommt die ps5 ca 2019 oder 2020 Aufen Markt.

  3. Naja ob ne neue Konsole nun ps4neo oder ps5 oder von mir aus Schnelleralsvorher heißt ist ja egal fakt ist es ist ne neue konsole . Aber viel zu früh da ich jetzt das selbe geld ausgebe wie für nen high end pc mit Vive 400 ps4 400vr sagen 600neo dann in 2 jahren wieder ne neue konsole oder oder neue Vr die so ist wie die Vive auch nochma min. 800 hmm und ich hinke den pcler hinterher fürs selbe geld . Super gemacht sony

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...