Razer Thresher Ultimate im Test – Das Premium-Headset für die PS4?

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider. Na wer von euch kennt das berühmte Kinderlied noch? Aber nicht nur in Kinderliedern oder in der Natur spielt die Farbe Grün eine Rolle. Nein, jetzt kommt der Übergang überhaupt. Auch für die Firma Razer ist Grün eine wichtige Farbe, denn diese spiegelt ihr Logo wider. Jetzt kommt ein noch besserer Übergang. Doch das es nicht immer Grün sein muss, zeigt sich mit dem neuen Razer Thresher Ultimate für die PlayStation 4 und PC. Das Headset ist nämlich BLAU…Okay es gibt auch eine grüne XBOX Variante. Und damit Willkommen zu unserem Test des Razer Thresher in der Ultimate Version.

Razer Thresher Ultimate Test

Mittlerweile gibt es bekanntlich viele Headsets für die PlayStation 4. Einige Marken konnten sich gut auf dem schwer umkämpften Markt durchsetzen, andere nicht. Die Firma Razer sollte jedem Gamer ein Begriff sein. Seit mehr als 13 Jahren ist Razer eine bekannte Marke, die in einigen Bereichen wie auch Smartphones Fuß gefasst hat. Auch im Konsolen-Bereich ist das Unternehmen mit einigen Produkten wie zum Beispiel dem Pro Controller Razer Raiju vertreten. Doch Razer ist auch für ihre guten Headsets bekannt. Nun wollen wir uns mal das Razer Thresher Ultimate genauer anschauen. Dieses gibt es wie erwähnt in zwei Versionen – Xbox und PS4. Natürlich schauen wir uns die PS4 Version genauer an. Ein Unboxing Video mit weiteren Details haben wir auch bereits für euch fertig gemacht. Das Razer Thresher Ultimate kommt mit einen stolzen Preis von 250 Euro daher. Ist der Preis gerechtfertigt? Was bekommt man alles für sein Geld? Ja das Preisleistungsverhältnis ist hier gegeben und man bekommt für sein Geld definitiv einiges geboten. Doch gehen wir genauer ins Detail.

Design/Verarbeitung

Razer steht, wie schon erwähnt, für Design und Qualität. Dies wird auch gleich in den ersten Minuten unseres Tests klar, denn schon die Verpackung lässt einiges erwarten. Die Verpackung (siehe unser Unboxing Video) wirkt wie eine Box einer Collector’s Edition oder einer Sonderedition eines Spiels und ist einfach mal durch ihre Größe ein Blickfang. Auch im Inneren ist alles gut gesichert und ordentlich verpackt, sodass man keine Sorge haben muss, dass etwas im Inneren beschädigt ist, wenn zum Beispiel mal der Postbote etwas fallen lässt. Der Lieferumfang lässt sich auch sofort erkennen. Wir haben zwei USB Kabel, ein Digital Audio Kabel, den vorbildlich verarbeiteten Sound Hub und gleich mitgeliefert wird zudem ein Headstand. Dieser ist soweit gut verarbeitet und mit dem Sound Hub kombinierbar.

Doch kommen wir gleich zum eigentlich Headset. Das Razer Thresher Ultimate ist sehr gut verarbeitet und man hat zu keiner Zeit das Gefühl: „Oh, ich muss aufpassen, sonst geht dies oder das kaputt.“ – was man bei einigen anderen Gaming Headsets der Fall ist. Die Kopfhörer liegen sehr bequem am Kopf an, nicht zu fest, nicht zu locker. Die gute Polsterung der Ohrmuscheln passt sich bequem dem Ohr an und man hat nie ein nerviges Gefühl, auch nach drei Stunden im Dauertesten waren die Ohrmuscheln bequem. An diesen ist der Lautstärken-Regler, der sich leicht benutzten lässt, aber hier hat man etwas an der Qualität gespart. Sie wirken leider etwas billig, was an sich kein Problem wäre. Doch das ganze restliche Headset ist dann eher hochklassig bezüglich der  Verarbeitung.

Komfort

Also zum Tragekomfort können wir nur sagen: Wir haben nicht oft so ein gut sitzendes Headset. Aber für diesen Preis erwartet man auch einiges. Natürlich spielt nicht nur der Sound eine wichtige Rolle, auch der erwähnte Tragekomfort ist wichtig. Wer setzt sich schon Kopfhörer auf, die nach 60-90 Minuten unbequem werden? Das macht man nicht lange mit.

Mit dem Razer Thresher Ultimate seid ihr soweit auf der sicheren Seite, was den Tragekomfort angeht. Nach mehreren Stunden Dauertragen können wir sagen, hier ist nichts störend. Uns taten weder die Ohren weh, noch ist uns etwas Negatives aufgefallen. Jeder Kopf ist zwar anders und man kann das nicht verallgemeinern, aber wir können hier mit gutem Gewissen sagen: Razer Thresher Ultimate sitzt mehr als gut. Es sitzt fest, nicht so fest, dass es störend ist. Auch die Verbindung zum Sound Hub ist völlig ausreichend. Wir konnten uns in einer 80 Quadratmeterzahl Wohnung bewegen, ohne das es zu einem Verbindungsverlust kam.

Sound

Kommen wir nun zum wohl wichtigsten und bewusst nicht als erstes gewählte Thema, die Soundqualität. Wie diese ist? Mit zwei Wort: Sehr gut. Wie Razer Thresher Ultimate schon in der Produktbeschreibung sagt:

“Tauche in eine virtuelle 7.1 Klanglandschaft ein. Dieses Premium-Headset bietet nicht nur immersiven, verzögerungsfreien Klang, sondern auch kompromisslosen Komfort.”

Die Aussage trifft im Großen und Ganzen zu. Wir haben aber auch einige Kritikpunkte, dazu aber später mehr. Als wir an dem Razer Sound Hub alles verbunden, nach einer Minute alles richtig eingestellt und der PlayStation 4 gesagt hatten, sie möge doch bitte auch auf Dolby Digital umstellen, haben wir gleich das soundintensive Battlefield 1 gespielt. Zum ersten Mal mussten wir den Sound leiser drehen bzw. wir haben uns erschrocken, als gleich eine Granate neben uns explodierte. Das Razer Thresher hat ein hohes Niveau keine Frage. Mit diesem Headset rummst und bummst es so richtig und man hört Sachen, die man vorher nicht wahrgenommen hatte. Die Audioqualität weiß zu überzeugen….. ABER!

Wir hätten uns doch mehr Power im Bereich des Basses gewünscht. Dieser geht doch leider an der ein oder anderen Stelle zu sehr unter. Da konnten wir mit anderen Headsets bessere Erfahrungen machen, die auch im Preis deutlich unter diesem lagen. Das Thema der maximalen Lautstärke ist etwas gewöhnungsbedürftig. Wir glauben etwas lauter hätte man noch gehen können. Aber das mit der Lautstärke ist im Grunde Meckern auf hohem Niveau.

Weitere Aspekte

An der Stelle dürfen wir das Mikrofon nicht vergessen. Alle unsere Mitstreiter konnten uns sehr gut verstehen, sprich die Qualität des Mikrofons ist top. Man versteht uns klar und deutlich. Es wäre ja auch schlimm, wenn man daran gespart hätte. Auch hier ist die Verarbeitung wieder vorbildlich. Zur Akkulaufzeit können wir bis dato noch nicht viel sagen. Der Akku hält aber mehrere Stunden, da braucht man sich keine Sorgen machen. Ein weiterer interessanter Aspekt ist, dass wir das Razer Thresher Ultimate auch mit dem PC nutzen könnten, sogar ohne großen Aufwand. Einfach am Sound Hub den Regler auf PC setzten und fertig. Gut mitgedacht Razer. Am PC haben wir natürlich auch viel mehr Möglichkeiten, das Beste aus der Soundqualität herauszuholen.

Wie so oft gibt es die ewige Diskussion, ob ein 7.1 Surround Sound Headset überhaupt Sinn ergibt. Oder ob ein gutes Stereo Headset ausreicht. Klar hier kommt es auf das Headset an. Es gibt tolle Stereo Hedsets. Keine Frage. Vergleichen wir das Razer Thresher Ultimate mit unserem besten Stereo Headset, hört man doch einen kleinen Unterschied und muss sagen, das Razer trumpft etwas mehr auf. Aber das ist auch einfach eine Glaubensfrage.

Fazit

Uns hat das Razer Thresher Ultimate weitestgehend überzeugt. Wir hätten uns mehr Power beim Bass gewünscht und auch zwei bis drei Stufen lauter hätten nicht schaden können. Dann wäre fast alles perfekt gewesen. Der Preis von aktuell 250-270 Euro finden wir doch etwas zu hoch. Ein Preis von 199 Euro wäre wünschenswert. Das hochwertige Design, die Sprachqualität und die gute Soundqualität überzeugen uns aber. Abgesehen davon, wer auf der Suche nach einem guten Dolby 7.1 Headset ist, wird mit dem Razer Thresher Ultimate nicht verkehrt liegen. Besonders nicht, wenn man es noch für seinen PC gleich mitbenutzen möchte. Auch der große Lieferumfang passt. Das Razer Thresher Ultimate bekommt von uns eine Kaufempfehlung für Gamer, die auf der Suche nach einen guten Dolby 7.1 Headset sind.

Razer Thresher Ultimate

8

Verarbeitung

7.5/10

Sound

8.0/10

Mikro

8.5/10

Ausstattung

8.5/10

Ergonomie

8.0/10

Preis/Leistung

7.5/10

Positiv

  • Guter Sound
  • Gute Verarbeitung
  • Guter Lieferumfang

Negativ

  • Schwacher Bass
  • Preis etwas zu hoch

Dieses Video ansehen auf YouTube.

#das Produkt wurde für den Test zur Verfügung gestellt

Produktbeschreibung

Das ultimative kabellose Gaming-Headset mit Dolby Digital und Dolby Headphone-Technologie: das Razer Thresher Ultimate für PlayStation 4. Dieses Premium-Headset bietet nicht nur immersiven, verzögerungsfreien Klang, sondern auch kompromisslosen Komfort. Die mit Kunstleder umhüllten Ohrpolster aus federleichtem Memory-Schaumstoff sitzen perfekt am Kopf und sorgen für ein natürliches Tragegefühl ohne Gleichen. Die integrierten Kontrolltasten und das einziehbare Digitalmikrofon ermöglichen selbst in der Hitze des Gefechts die direkte Abstimmung der Lautstärke des Sounds im Spiel und des Voice-Chats.

  • Dolby Headphone mit 7.1 Surround Sound
  • Verzögerungsfreie kabellose Verbindung und Digitalmikrofon
  • Kristallklare Kommunikation
  • Leichte, mit Kunstleder ummantelte Ohrpolster
  • Ohrumschließendes Design mit 50-mm-Treibereinheiten
  • Lautstärke- und Mikrofon-Steuerung direkt am Headset
  • Ausziehbares Mikrofon
  • Inklusive Headset-Ständer und Basis-Station

Dolby Headphone mit 7.1 Surround Sound für ein Höchstmaß an immersivem Klang
Dank Dolby Headphone sorgt das Razer Thresher Ultimate für Xbox One/PS4 für realistischen Klang, der Maßstäbe setzt. Ob es nun darum geht, die Richtung zu bestimmen, aus welcher der Feind kommt, oder die Verstärkung über einen hinwegdonnern zu hören: jedes noch so winzige Detail wird kristallklar wiedergegeben, für ein wirklich immersives Gaming-Erlebnis, das einen handfesten Vorteil verschafft.

Verzögerungsfreie kabellose Verbindung und Digitalmikrofon für kristallklare Kom
Das Razer Thresher Ultimate für Xbox One/PS4 wurde speziell dafür entwickelt, auch über eine Entfernung von bis zu 12 Metern eine verzögerungsfreie Verbindung zu ermöglichen. Dank des einziehbaren Digitalmikrofons ist die Kommunikation mit den Teamkameraden stets klar und deutlich, selbst in einer lauten Umgebung, und den Befehle können authentisch und zuverlässig übermittelt werden.

Leichte, mit Kunstleder ummantelte Ohrpolster für endlosen Spielspaß ohne Kompro
Die leichten Ohrpolster aus Memory-Schaumstoff und Kunstleder sitzen selbst bei intensiven Gaming-Marathons immer bequem und passen sich der individuellen Kopfform problemlos an. Endlich kann stundenlang gespielt werde, ohne dass die Ohren eine Pause brauchen.

Teilen

17 thoughts on “Razer Thresher Ultimate im Test – Das Premium-Headset für die PS4?”

  1. Verarbeitung

    7.90

    Sound

    9.40

    Mikro

    6.90

    Ausstattung

    8.60

    Ergonomie

    6.90

    Preis/Leistung

    4.90

    Danke für diesen ausführlichen und tollen Testbericht. Habe ihr gerne gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − 12 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere