RAISX Stick Control – Die neue Zielhilfe von GAIMX im Test

Pünktlich zum Beginn des neuen Jahres hat GAIMX ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das sich erneut als eine Zielhilfe für Shooter-Liebhaber versteht. Wir haben uns die Thumbstick-Verlängerung namens RAISX Stick Control etwas genauer angeschaut. Was dabei herausgekommen ist, könnt ihr in den folgenden Zeilen lesen.

RAISX Stick Control

Wenn wir Produkte von GAIMX testen, ist das so eine Sache. Immerhin handelt es sich hierbei um einen Partner von uns und wir wollen dennoch eine halbwegs objektive Bewertung abliefern. Also haben wir uns die Gruppe der Bevölkerung gesucht, die gerne für Experimente zur Verfügung steht. Studenten. Schnell einen hübschen Aushang mit kleinen Abreißzetteln erstellt, ein paar Snacks gekauft und schon kann der Spaß losgehen. Tatsächlich fanden sich schneller als erwartet einige Freiwillige, sodass die intensive Testphase im Kollektiv beginnen konnte. Ausgestattet mit einem standardmäßigen Controller für die PlayStation 4 durften die Probanden dieses Mal nicht das Pro Pack von GAIMX unter die Lupe nehmen, wie es schon einmal der Fall war, sondern die Zielhilfe mit der Bezeichnung RAISX Stick Control.

Hierbei handelt es sich um eine Verlängerung der Thumbsticks um bis zu 13 Millimeter, wodurch laut dem Hersteller ein bis zu 50 % genaueres Zielen ermöglicht wird. RAISX ist mit dem standardmäßigen PlayStation 4 Controller kompatibel und die Anwendung sorgt nicht für das Erlöschen der Garantie. Zudem sollen sie für eSports-Turniere zugelassen sein, was vor allem für Hardcore-Zocker interessant sein könnte. Das klingt zwar alles ganz nett, doch warum um Himmelswillen braucht man solch ein Gadget? RAISX Stick Control nutzt die Hebelkraft, was mehr Kraft bei Lenkbewegungen ermöglichen soll. Hinzu kommt, dass das Fadenkreuz ruhiger und präziser zu bewegen ist, was laut GAIMX den Scharfschützen zugutekommen soll.

RAISX Stick Control

Von der Theorie zur Praxis

Als stiller Beobachter ist uns bereits beim Auspacken aufgefallen, dass in den Gesichtern der Probanden eine Mischung aus Verwirrung und Neugier zu erkennen war. Es wurde sogar die Frage gestellt, ob das alles sei. Dieses kleine Ding solle die eigenen Fertigkeiten verbessern? Nach einem wortlosen Nicken unserseits machten sich die insgesamt fünf Teilnehmer daran, die RAISX Stick Control auf den Thumbsticks anzubringen, was recht schnell und problemlos funktionierte. Im Grunde drückt man sie sanft von oben auf die Sticks und schon kann es losgehen. Erstaunlicherweise halten die RAISX verdammt gut. In zwei intensiven Stunden ist es uns nur einmal passiert, dass die kleinen Hilfsmittel vom Tumbstick abgesprungen sind. Zusammenfassend aber eine durchaus erfolgreiche Quote, sodass wir bedenkenlos sagen können, die RAISX Stick Control hält ohne Probleme zu verursachen.

Da der obere Bereich der Stickverlängerung nach innen gewölbt ist, packt man den Daumen in eine kleine Kuhle. Heutzutage ist das keine Seltenheit mehr und somit auch nichts Besonderes. Auch beim DualShock 4 Controller sind die Sticks, wenn auch nur minimal, nach innen gewölbt. Nichtsdestotrotz beugt man auf diese Weise vor, dass man insbesondere in hektischen Situationen abrutscht und somit einen deutlichen Nachteil erfährt. Derartige Probleme sind während der gesamten Testphase nicht aufgetreten. Alles in allem macht die Performance also eine gute Figur und man kann sich bedenkenlos auf das konzentrieren, was wichtig ist. Das Zocken.

Werde ich nun besser?

GAIMX möchte mit seinen Produkten unsere Spielweise verbessern. Doch wie bereits bei CURBX, THUMBX und SNIPEX können wir an dieser Stelle keine Garantie für eine Verbesserung aussprechen. Im Endeffekt kommt es wirklich auf euren persönlichen Spielstil an. Von unseren fünf Testern waren drei der Meinung, die RAISX Stick Control würde etwas bewirken, einer war sich unsicher und der Letzte im Bunde war nicht überzeugt. Von einem totalen Reinfall würden wir bei diesen Werten nicht sprechen und bei einem Preis von 14,99 Euro stürzt man sich auch nicht in Unkosten.

Natürlich haben auch wir uns das neue Gadget etwas genauer angeschaut. Anfänglich ist es zwar komisch, dass die Daumen plötzlich höher als gewohnt liegen, man kommt aber schnell zu recht. Zudem haben wir das Gefühl, da stimmen unsere Tester zu, dass sich die Bewegung der Thumbstick verdammt schnell anfühlt. Auf irgendeine Art und Weise wird man hierdurch motiviert und glaubt, man ist plötzlich viel besser. Und das ohne überhaupt gespielt zu haben. Eine zweifellos gute Grundlage, um sich ins Getümmel zahlreicher Multiplayer zu stürzen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Wir müssen allerdings sagen, dass man sich im Vorfeld im Klaren sein sollte, welche Tasten man aktiv im Spiel benötigt. Es ist jedem freigestellt, ob man auf beiden Sticks die RAISX Stick Control montiert oder nur auf einem. Sollte der rechte Thumbstick für dieses Vorhaben ausgewählt werden, verlängert sich der Weg zu den Tasten auf der rechten Seite. Benötigt man beispielsweise häufig die Kreis-Taste, dauert es nun länger, sie zu erreichen. Wir sprechen hier zwar nur von Milli- oder sogar Zehntelsekunden, diese können aber meist den entscheidenden Unterschied machen. Zwar sorgen die eigene Internetverbindung oder die Serverstruktur in der Regel für größere Probleme bzw. Benachteiligungen, vernachlässigen wollen wir diesen Umstand aber dennoch nicht.

RAISX Stick Control

Vielfältiger als erwartet

Wer die RAISX Stick Control kauft, erhält von GAIMX aktuell noch weitere Gripköpfe dazu. Das heißt, man kann den Gummibezug der Verlängerung austauschen und somit die Höhe individuell einstellen. Das ist eine verdammt interessante Angelegenheit, da man verschiedene Varianten testen und seine optimale Höhe finden kann. Entscheidet man sich für die größte Grippkappe steigt allerdings die Wahrscheinlichkeit, dass RAISX vom Stick des DualShock 4 Controllers rutscht. Letztendlich ist das aber reine Physik und lässt sich nicht wirklich verhindern. Zudem muss man sagen, dass trotzdem ein effektives Zocken möglich ist. Auch wenn man die längste Verlängerung nutzt, sitzt die Zielhilfe sehr gut und ist äußerst stabil. Übrigens. Die zusätzlichen Kappen lassen sich auch direkt auf die Thumbsticks der PlayStation 4 Controller montieren. Das ist zwar etwas kniffliger, aber durchaus möglich. Somit sind weitere Feinheiten bei der Findung der persönlich besten Höhe möglich.

Fazit

Lohnt sich der Kauf? Sowohl wir als auch der überwiegende Teil unserer Tester waren vom Ergebnis überzeugt. Da der individuelle Spielstil bei dieser Thematik einen extrem großen Einfluss ausübt, können wir euch aber nicht garantieren, dass man wirklich besser wird. Die Zielhilfe kann aber definitiv etwas bewirken. Zudem ist sie gut verarbeitet und äußerst leicht anzubringen. Auch über mehrere Spielstunden hält die RAISX Stick Control, sorgt für keine lästigen Probleme und beim Preis von 14,99 Euro kann man sich eigentlich nicht beschweren.

RAISX Stick Control

8.3

Verarbeitung

8.0/10

Komfort

8.5/10

Preis-Leistung

9.0/10

Nutzen

7.5/10

Positiv

  • Schnelle und einfache Montierung
  • Individuelle Höhenanpassung
  • Austauschbare Kappe
  • Kein Garantieverlust des Controllers
  • Mit CURBX kompatibel

Negativ

  • Keine Garantie für Leistungsverbesserung
  • Nicht zwangsläufig für jeden Spielstil geeignet

Offizielle Produktbeschreibung

Für dein perfektes Aim setzen wir alle Hebel in Bewegung – jetzt auch wortwörtlich. RAISX verlängern die Analogsticks des Controllers und damit auch den Bereich, in dem hochpräzise Lenkbewegungen möglich sind. Bis zu 50% mehr Genauigkeit sind so drin. Außerdem haben RAISX anderen Stickverlängerungen etwas Entscheidendes voraus: Sie sind als eine der wenigen auf perfektes Teamwork mit unseren CURBX abgestimmt. So erhältst du eine unschlagbare Killer-Combo!

Optimale Hebelwirkung

„Gebt mir einen Hebel, der lang genug ist und ich kann die ganze Welt mit einer Hand bewegen“ – schon Aristoteles wusste, wie mächtig Hebelkräfte sein können. Unsere RAISX Stick Control nutzt das gleiche Prinzip: Durch einen längeren Analogstick hast Du einen längeren Hebel. Und damit mehr Kraft bei Lenkbewegungen. Zusätzlich vergrößert sich der Bereich, in dem man das Fadenkreuz ruhig und präzise bewegen kann. Gerade für Scharfschützen ein enormer Vorteil!

Unendlich kombinierbar

RAISX gehören nicht nur zu den wenigen Stickverlängerung, die sich optimal mit CURBX kombinieren lassen. Auch sonst bieten sie jede Menge Kombinationsmöglichkeiten: Jede Gripkappe passt. So könnt ihr genau die Stickhöhe und Haptik erreichen, die für euch ideal ist.

Das Material

RAISX kombinieren zwei Materialien: Der Körper wird aus stabilem ABS-Kunststoff gefertigt und hält problemlos auch bei den exzessivsten Gaming-Sessions mit. Die mitgelieferte Grip-Kappe besteht aus haptisch angenehmem Silikon und sorgt so für beste Ergonomie.

 

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Teilen

7 thoughts on “RAISX Stick Control – Die neue Zielhilfe von GAIMX im Test”

  1. Verarbeitung

    5.00

    Komfort

    5.00

    Preis-Leistung

    0.00

    Nutzen

    0.00

    gutes Preis-Leistungsverhältnis ? mit 9 von 10 Punkten ? Hilfe, das sind zwei simple Gummis die vielleicht 6 Euro wert sind und nicht 1/4 des gesamten Controllerpreises. In China für 99 Cent gefertigt.

    1. Zum einen sind das hier nicht nur zwei Gummis. Das Paket umfasst schon etwas mehr. Zum anderen ist es üblich, dass die Fertigungskosten deutlich geringer als der Verkaufspreis sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere