PS5 – Spiele-Entwicklung benötigt mehr Zeit

.News PlayStation 5

Aller Voraussicht nach erscheint im kommenden Jahr die PS5 und damit beginnt die Ära der nächsten Next-Gen-Konsolen. Wie im Rahmen eines Finanzberichtes angekündigt wurde, ist für die Entwicklung entsprechender Spiele allerdings mit mehr Zeit zu rechnen.

Die Entwicklung von Spielen für die Next-Gen-Konsolen wie die PS5 soll mehr Zeit beanspruchen, wie ein namhaften Gaming-Unternehmen verraten hat.

Seit geraumer Zeit wissen wir, dass es eine PS5 geben wird. Dies hat Sony offiziell bestätigt. Zusätzlich sind die ersten Details zur Konsole bekannt und allerhand Gerüchte kursieren im Netz, die weitere Informationen nennen sollen. Anhand dieser Angaben haben wir euch beispielsweise die Rechenleistung ins Verhältnis zur aktuellen und vorherigen Konsole gesetzt (mehr Informationen).

In einer direkten Beziehung zur Hardware der PS5 steht die Software. Also die Spiele, die für die Konsole erscheinen. Wie Capcom im Zuge seines aktuellen Finanzberichtes (zur Zusammenfassung) verraten hat, muss man sich darauf einstellen, dass die Entwicklung künftig mehr Zeit in Anspruch nimmt.

“Es ist eine Tatsache, dass die Entwicklungszyklen bei Spielen, die zu einem weltweit führenden Standard entwickelt wurden, immer länger werden. Daher ist es aufgrund der Zusammensetzung unserer Titelpipeline möglich, dass es in einem bestimmten Geschäftsjahr zu einer einzigen größeren neuen Titelfreigabe kommt. Die Profitabilität des Geschäfts mit digitalen Inhalten steigt jedoch, wobei der weit verbreitete digitale Vertrieb zu längeren Umsatzlebenszyklen bei Spielen führt und vielfältige Umsatzmöglichkeiten, einschließlich des Katalogverkaufs, bietet.”

Des Weiteren ist ersichtlich, dass auch Capcom bewusst auf den Games as a Service Ansatz setzt und daran auch künftig festhält. Somit ist auch in Zukunft mit Spielen zu rechnen, die über einen längeren Zeitpunkt unterstützt werden. Erst kürzlich haben wir dazu zwei interessante Artikel veröffentlicht. In dem einen geht es um ein Paradebeispiel des Ansatzes (zum Artikel). Der andere wiederum offenbart eine Schattenseite (zum Artikel).

Wann die PS5 in den Handel gelangt, ist derzeit noch ungewiss. Sony hat uns bislang keinen offiziellen Zeitraum oder sogar einen Termin verraten. Wir gehen jedoch davon aus, dass es im kommenden Jahr soweit ist. Mit ein bisschen Glück erfolgt 2019 die offizielle Enthüllung. Wir bleiben wir euch definitiv am Ball.

Teilen
Tagged

7 thoughts on “PS5 – Spiele-Entwicklung benötigt mehr Zeit

  1. Finde ich gut bessere Technik braucht auch Zeit d.h die spiele müssen auch der Technik also PS5 angepasst werden Grafik u.s.w man sieht ja viele spiele kommen zu früh raus und sind noch gar nicht fertig und werden nach und nach mit Patches verbessert lieber mehr Zeit rein bringen und geile spiele liefern.

  2. Hencke ja leider das verstehe ich nicht weil erst heulen alle Rum omg wieder verschoben wenn es aber früher kommt heulen alle Rum omg voll die Fehler drin Grafik ist schlecht leider.Keiner gibt mehr was auf fertige top Spiele jeder will immer sofort und scheiss ob es fertig ist.

  3. Genau auf sowas spiele ich an es ist doch überall so ich arbeite im Handwerk wenn mein Chef sagt wir werden morgen fertig ich aber 1 Tag länger brauche wegen nicht vorhersehbaren Problemen kann ich nix dafür aber die Leute auch nicht wir sind alles nur Menschen und wollen unseren Kunden ein top Produkt mit einer top Leistung bringen.

Kommentar verfassen