PS4

PS4 Crossplay – Mehrere Entwickler beschweren sich bei Sony

.News

Eine vollständige PS4 Crossplay Funktion wird seit längerer Zeit von einigen Spielern und Entwicklern gefordert. Bislang kommen aber nur wenige Titel in diesen Genuss. In den letzten Tagen haben sich daher mehrere Studios beschwert.

PS4 Crossplay - Mehrere Entwickler beschweren sich bei Sony

Bei Apex Legends hat man bereits in Aussicht gestellt, dass es bald eine Crossplay Funktion geben wird. Allerdings scheint diese nicht über alle Plattformen hinweg zu funktionieren. Mit diesem Zustand sind aber nicht nur die Mannen von Respawn Entertainment betroffen. In der Vergangenheit haben bereits mehrere Entwickler zu verstehen gegeben, dass sich bereit für ein vollständiges PS4 Crossplay wären. Dass es bis zur finale Einführung für ein entsprechendes Spiel aber etliche Monate dauern kann, hat jüngst Rocket League gezeigt.

In den vergangenen Tagen haben sich nun die Verantwortlichen von Wargaming und Hi-Rez zu Wort gemeldet. Beide Entwickler haben betont, dass ihre Spiele bereit für den Schritt sind. Es liege nun an Sony, alles in die Wege zu leiten. Dabei wird auch betont, dass sich die Japaner eher querstellen, anstatt für die Einführung der umfangreichen PS4 Crossplay Funktion zu sorgen.

 

Teilen
Tagged

2 thoughts on “PS4 Crossplay – Mehrere Entwickler beschweren sich bei Sony

  1. Ich will mit den gleichen Leuten zocken die auch ne PlayStation haben . Brauche weder Leute von der Xbox noch vom Pc. Dann ist faires Gameplay durch die ganzen Chater auf dem Pc eh hin.

Kommentar verfassen