Overwatch – PornHub bestätigt Beliebtheit von pornografischen Inhalten

Eigentlich handelt es sich bei “Overwatch” um einen Shooter. Doch die Weiten des Internets machen deutlich, dass die einzelnen Helden oft für pornografische Inhalte missbraucht werden. PornHub hat nun eine hohe Beliebtheit bestätigt.

Dass allgemein ein großes Interesse an Pornos und ähnlichen Inhalten vorherrscht, ist kein Geheimnis. Dass aber pornografischer Content basierend auf “Overwatch” sehr beliebt ist, hat die Internetseite PornHub nun bestätigten können. Laut den Statistiken der Seite steigt die Zahl an Suchanfragen diesbezüglich enorm an. Seit dem 9. Mai 2016 ist ein Anstieg von 321% zu verzeichnen. Vor allem in Russland und Brasilien sei dieses spezielle Angebot sehr beliebt. Dort stehen vor allem die beiden “Overwatch”-Helden Lúcio und Zarya im Fokus.

Blizzard ist von diesem Trend dagegen weniger begeistert. Bereits seit längerer Zeit gehen die Verantwortlichen gezielt gegen derartige Inhalte vor. Teilweise konnte man sogar erreichen, dass bestimmte Seiten gesperrt wurden. Aufhalten lässt sich diese neue Vorliebe aber nicht wirklich.

“Overwatch“ ist seit dem 24. Mai 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Das Spiel erfreut sich einer hohen Beliebtheit und konnte sich im vergangenen Jahr unter anderem den “Game of the Year”-Award sichern. Hinzu gesellen sich Auszeichnungen wie “Best Multiplayer Game” oder “Best eSports Game”. Für unentschlossene Spieler können wir unsere Review empfehlen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 



Teilen

8 thoughts on “Overwatch – PornHub bestätigt Beliebtheit von pornografischen Inhalten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere