My PlayStation – PSN erhält Version für den Browser

Wie Sony über den offiziellen PlayStation Blog bekannt gegeben hat, startet heute der neue Service namens My PlayStation. Mit diesem könnt ihr auf die Features des PlayStation Networks über euren PC und über eure mobilen Geräte zugreifen.

My PlayStation - PSN erhält Version für den Browser

Allem Anschein nach möchten die Japaner erreichen, dass ihr auch abseits der PlayStation 4 ein aktiver Teil der Community seid. Mit My PlayStation könnt ihr nämlich problemlos Freunde finden, entsprechende Anfragen sowie allgemeine Nachrichten verschicken oder auch das persönliche PlayStation Network Profil bearbeiten. Dies funktioniert sowohl über den PC als auch über Smartphones und Tablets. Hierfür muss man lediglich my.playstation.com aufrufen und sich anmelden. Da Sony den neuen Service bereits freigeschaltet hat, könnt ihr ihn ab sofort nutzen.

Kleiner Tipp aus der Redaktion: PlayStationInfo gibt es auch als kostenlose App für Android!

Einen kleine Haken gibt es allerdings. Laut dem angesprochenen Blogeintrag funktioniert My PlayStation nicht automatisch auf jedem Endgerät. Auf dem PC muss nämlich Windows 10 installiert sein und die mobilen Geräte setzen iOS 10 bzw. Android 5 oder höher voraus. Wer diese Bedingungen nicht erfüllt, geht leer aus. Ob dies die richtige Entscheidung war, muss sich erst noch zeigen müssen. Im Großen und Ganzen kommt My PlayStation bisher aber gut innerhalb der PlayStation Community an.

Teilen

1 thought on “My PlayStation – PSN erhält Version für den Browser”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere