Monster Hunter World: Neue Details zur Beta

Capcom hat nun alle wichtigen Details für die bevorstehende Beta von “Monster Hunter World” bekannt gegeben. Klar ist nun, wann ihr die ersten eigenen Erfahrungen als Jäger machen könnt und welche Herausforderungen dabei auf euch warten werden.

Vor einigen Wochen hatte Capcom bereits die Beta zu dem Titel “Monster Hunter World” angekündigt. Nun sind Details zu den Features, dem Preload sowie den Belohnungen herausgebracht worden. Die Beta – Version des Open – World – Action – Rollenspiels wird am Samstag, den 09. Dezember, um 18 Uhr unserer Zeit beginnen. Kleine Gedächtnisstütze beziehungsweise Erinnerung: an dem gleichen Tag findet auch die PlayStation Experience statt im kalifornischen Anaheim. Bis zum Dienstag, dem 12. Dezember 18 Uhr, habt ihr die Möglichkeit, das Videospiel zu testen. Teilnehmen können Spieler mit einer PS Plus – Mitgliedschaft. Weltweit werden die Spieler dabei aufeinandertreffen. Bereits ab dem Freitag werdet ihr den Download starten können.

„Der Monster Hunter: World Betatest nutzt weltweites Mehrspieler-Matchmaking, um die Server für die anstehende Veröffentlichung zu testen. Für die Dauer des Betatests kann jedes PlayStation Plus-Mitglied an der Jagd mit Spielern aus der ganzen Welt teilnehmen!“

Monster Hunter World Beta Hauptinhalte

Solo-Modus

Spiele online solo, indem du allein zu einer Quest aufbrichst.

  • Du musst online sein, auch wenn du im Solo-Modus spielst.

Mehrspieler-Modus

Nimm am Mehrspieler-Modus mit Spielern aus der ganzen Welt teil.

  • Während der Quest-Erstellung kannst du mithilfe eines Sprachfilters einstellen, dass du nur mit Spielern deiner Sprache zusammengebracht wirst.
  • Bestimmte Online-Funktionen sind in der Beta nicht verfügbar, beispielsweise der Beitritt zu bereits begonnenen Quests, Gildenkarten, das Entfernen anderer Spieler von einer Quest sowie Freundeseinladungen (diese Funktionen sind alle in der vollständigen Verkaufsversion enthalten!).

Drei verschiedene Quests

  • „Wildturm-Randale“
    Barroth-Jagd
    Ort: Wildturm-Ödnis
  • „Waldverschlinger Groß-Jagras“
    Groß-Jagras-Jagd
    Ort: Uralter Wald
  • „Die Plage des Uralten Waldes“
    Anjanath-Jagd
    Ort: Uralter Wald

Ihr könnt in der Beta einen von sechs männlichen beziehungsweise weiblichen Jägern wählen und zudem sechs Palicos aussuchen. Sowohl dem Jäger als auch dem Palico könnt ihr einen Namen verpassen. In der finalen Spielversion werdet ihr dann darüber hinaus beide Figuren komplett nach euren eigenen Vorstellungen kreieren können. Ein Sprach – und Textchat wird zur Verfügung stehen, damit ihr mit den anderen Spielern kommunizieren könnt. Die verfügbaren Sprachausgaben sind dabei Deutsch, Englisch, Japanisch, Französisch, Italienisch, Spanisch.

Ein eigens eingerichtetes Übungsareal bietet euch die Möglichkeit, alle 14 verfügbaren Waffentypen auszuprobieren. Damit ihr in der Beta von “Monster Hunter World” nicht leer ausgeht, warten auf euch spezielle Belohnungen. Konkret bedeutet dies: Gesichtsbemalung sowie Objektpakete.

Gesichtsbemalung

Schließe eine der drei Quests der Beta ab, um eine Gesichtsbemalung für die Verkaufsversion zu erhalten, mit der du deinen Charakter verzieren kannst.

Objektpakete

Für den jeweils ersten Abschluss der drei Quests erhältst du Objektpakete für den Einsatz in der Verkaufsversion des Spiels. Darunter sind Objekte wie Lebenspulver, Maxi-Tränke, Schockfallen und viele mehr, die bei der Jagd hilfreich sein sollen.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere