Dragon Ball FighterZ – Könnte bereits im Januar erscheinen

Während der japanische Markt bereits einen konkreten Termin besitzt, wartet man hierzulande sehnsüchtig auf genaue Daten. Aktuellen Hinweisen zufolge könnte “Dragon Ball FighterZ” Ende Januar im Westen erscheinen.

Dragon Ball FighterZ

Laut einem Eintrag im amerikanischen Xbox Store soll “Dragon Ball FighterZ” am 26. Januar in den Handel gelangen. Es ist davon auszugehen, dass die Veröffentlichung in Europa zeitgleich zum amerikanischen Markt stattfindet. Offiziell bestätigt wurde der Termin durch Bandai Namco Entertainment jedoch nicht. Sollten sich die Angaben aber als wahr herausstellen, erscheint der Titel hierzulande früher als in Japan.

Erst kürzlich gab es neue Details zum Story-Modus. So werden die Super Warriors nacheinander ausgeschaltet. Der Geist von Goku wird sich mit dem Spieler verbinden und im Verlauf der Handlung eine Verbindung mit anderen bekannten Charakteren aufbauen. Somit kann man auch diese spielen. Zudem dürfen wir uns auf ein System basierend auf Erfahrungspunkten freuen und neue Fähigkeiten lassen sich ebenfalls erlernen. Unabhängig von diesen Informationen hat man außerdem bestätigt, dass Nappa und Kapitän Ginyu als spielbare Charaktere vorzufinden sein werden.

Im Rahmen der E3 2017 in Los Angeles “Dragon Ball FighterZ” hat man  auch für den westlichen Markt angekündigt. Man darf sich auf passende Versionen für PC, PlayStation 4 und Xbox One einstellen. Für den japanischen Markt bestätigte man bereits den 1. Februar als Releasetermin. Neben klassischen Beat em‘ Up Kämpfen möchte der Titel zudem mit actionreichen 3-gegen-3 Kämpfen überzeugen. Mitte September fand übrigens eine geschlossene Beta statt, in der die glücklichen Teilnehmer einen ersten Blick auf „Dragon Ball FighterZ“ werfen konnten.

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 7 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.