Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 – CD Projekt Red vergrößert das Entwickler-Team

Wie die Mannen von CD Projekt Red über ihre eigene Homepage mitgeteilt haben, hat man ein Entwicklerstudio in Wrocław übernommen. Der Neuzugang soll sich ebenfalls der Entwicklung von Cyberpunk 2077 widmen.

Cyberpunk 2077 - CD Projekt Red vergrößert das Entwickler-Team

Das neue Studio war vorher bekannt als Strange New Things, dessen Team sich auf erfahrenen Entwicklern zusammensetzt. Im Zuge der Übernahme durch CD Projekt Red gibt es keine Entlassungen. Vielmehr sollen die Videospiel-Veteranen künftig an Cyberpunk 2077 mitarbeiten. Hierfür wird das alte Studio umbenannt in CD Projekt Red Wrocław. Die Leitung übernimmt übrigens Paweł Zawodny, der sich wie folgt äußert.

“Wir kennen uns in Wrocław (Breslau) bestens aus und es ist ein perfekter Ort, um Videospiele zu entwickeln. Das Team ist stark und ich denke, wir haben genügend Erfahrung und kreative Energie, um Cyberpunk 2077 zu einem besseren Spiel zu machen.”

Alles in allem fällt der Zuwachs aber überschaubar aus. Es handelt sich lediglich um eine handvoll Mitarbeiter, die für die Entwicklung aber dennoch einen Mehrwert haben. Wir gut das Rollenspiel der polnischen Entwickler wird, steht noch in den Sternen. Wir können uns aber höchstwahrscheinlich, über einen neuen Blockbuster freuen.

Cyberpunk 2077 soll größer, besser und mehr Geld einspielen als The Witcher 3. Dass die Entwicklung daher mehr kostet, sollte nicht überraschend sein. Über finanzielle Engpässe braucht man sich aber keine Gedanken zu machen. Der finanzielle Erfolg von Geralts Abenteuern haben ausreichend Gelder in die Kassen der polnischen Entwickler gespült. Wann der Titel erscheint, ist zumindest im Moment noch unklar.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 5 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.