Call of Duty Modern Warfare – Anfängliche Begeisterung schwindet

.News

Call of Duty Modern Warfare kann nicht nur eine große Vorfreude der Spieler vor dem Release vorweisen, der Shooter ist bereits jetzt ein wirtschaftlicher Erfolg. Trotz Verkaufsrekorde scheint die anfängliche Begeisterung aber zu bröckeln.

Nach einem erfolgreichen Release häuft sich nun die Kritik an Call of Duty Modern Warfare. Die Entwickler müssen nun unbedingt handeln.

Basierend auf 60 internationale Reviews erreicht der kürzlich veröffentlichte Shooter Call of Duty Modern Warfare eine durchschnittliche Bewertung von 82 Punkten (zur Quelle). Insgesamt sind 100 Punkte möglich, sodass Activision und Infinity Ward keine herausragende aber durchaus solide Leistung vorweisen kann. Diese Bewertung beschränkt sich aber ausschließlich auf die Fachpresse, die für ihre Testberichte nur einen Moment des jeweiligen Spieles unter die Lupe nehmen kann.

Langfristige Erfahrungen machen dagegen die Spieler, die Call of Duty Modern Warfare womöglich täglich spielen. In den vergangenen Tagen häufen sich von dieser Seite der Spielerschaft allerdings vorrangig negative Äußerungen. Auf Metacritic sind zum Zeitpunkt der Anfertigung dieses Artikels knapp 7.000 Bewertungen aufgeführt. Von 10 möglichen Punkten erreicht der Shooter lediglich 3,2 Punkte. Die deutschsprachige Seite von Amazon zeigt zwar kein so negatives Bild, ist aber ebenfalls durch viele negative Kundenbewertungen geprägt. Die etwas über 100 Spieler bewerten Call of Duty Modern Warfare mit 3 von 5 Sternen. Mit 3,5 von 5 Sternen erzeugen die über 1.000 Bewertungen im PlayStation Store dagegen ein etwas besseres Bild.

Die Kritikpunkte…

Unter dem Strich sind die Spieler aber wohl nicht zufrieden. Neben politischer Kritik an der Darstellung der Russen im Spiel, sorgt vor allem der Multiplayer für Probleme. Immer wieder beschweren sich Spieler über schlecht platzierte Spawn-Punkte. Eine Anpassung haben die Entwickler bereits angekündigt (mehr Details). Zudem kritisiert man häufig die zu starken Schrotflinten und eine übermäßig hohe Anzahl an Campern ist ebenfalls ein wiederkehrendes Element. Für Unmut sorgt auch, dass nicht jede Karte in jedem Modus verfügbar ist. Zwar ist es noch nicht offiziell, die Verantwortlichen scheinen diesbezüglich aber massenhaft neue Inhalte zu planen. Dataminer haben über 40 neue Karten entdeckt (weitere Informationen).

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass die Entwickler deutlich nachbessern müssen, um die Spieler langfristig motivieren zu können. Abseits der besagten Kritik bieten immer mehr Spieler ihr Exemplar von Call of Duty Modern Warfare zum Verkauf an. Und das obwohl der Shooter erst seit dem 25. Oktober unter anderem für die PS4 erhältlich ist.

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen