Borderlands 3: Neuer Hotfix und Patchnotes stehen bereit

.News

Borderlands 3 hat einen neuen Hotfix erhalten.

Zitat;

Heute veröffentlichen wir einen Hotfix für Borderlands 3, er ist spätestens ab Mitternacht für alle Plattformen verfügbar. Dieser Hotfix behebt verschiedene von der Community gemeldete Probleme.

Hotfixes werden im Hauptmenü installiert. Du müsstest ein Schild im Hintergrund sehen, wenn er installiert wurde. Wenn du Probleme hast oder Feedback geben willst, reiche bitte eine Anfrage ein unter support.2k.com.

Mit diesem Hotfix läuft das Event Blutige Ernte in Borderlands 3 aus. Nach dem Ende des Events triffst du nicht mehr auf gruselige Gegner, kannst nicht mehr ins Laster reisen und kannst keine Blutige-Ernte-Herausforderungen mehr abschließen, bis das Event nächstes Jahr zurückkehrt! Danke an alle für das tolle Feedback, dass es euch Spaß gemacht hat und für die unglaublich gruseligen Bilder, die ihr im Laster mit dem Fotomodus gemacht habt! Wir haben bei diesem Event einiges gesehen und gelernt und erkunden jetzt, wie wir das für das nächste Event nutzen können.

  • Behebung eines gemeldeten Problems, bei dem die Beute auf der Schlachtstern 3000 manchmal in unerreichbare Bereiche fiel
  • Behebung eines gemeldeten Problems, bei dem der Bewegungsgeschwindigkeits-Bonus durch Amaras Passiv-Skill “Achtsamkeit” manchmal extrem hoch war, wenn er durch den Klassen-Mod Spiritueller Fahrer gebufft war

Achtsamkeit war darauf aus ausgelegt, dass es nicht leicht ist, maximale Stapel zu erreichen, deshalb war der Bonus pro Stufe hoch. Wir wollen, dass die Spieler die Bewegungsgeschwindigkeit zu ihrem Vorteil nutzen, aber nicht in dem Ausmaß, dass Teile des Spieles nicht mehr richtig funktionieren.

  • Behebung eines gemeldeten Problems mit dem Klassen-Mod Spiritueller Fahrer, bei dem er manchmal Schaden für alle Schadenarten verlieh, nicht nur Schusswaffen-Schaden
  • Der Sound der Haustiere wurde verringert, damit FL4Ks Jabber nicht so lautstark ist
  • Zanes Passiv-Skill “Der Tod lauert überall” hat nicht den korrekten Bonus bei verschiedenen Kill-Skills angewandt, nachdem diese Fähigkeit im Skill-Menü freigeschaltet wurde
  • Behebung eines gemeldeten Problems, bei dem Zanes Passiv-Skill “Nerven aus Stahl” manchmal nach einer Schnellreise nicht mehr funktionierte
  • Behebung von Tippfehlern bei den Skills Überlebenskünstler und Stahlharter Bär
  • Korrektur mehrerer Stellen, an denen die Spieler in Skywell-27 von der Karte schlüpfen konnten
  • Korrektur mehrerer Stellen, an denen die Spieler im Bernsteinsumpf steckenbleiben konnten
  • Korrektur verschiedener Bereiche in “Septische Schleuse” und “Grüne Diamanten-Plattform”, an denen Spieler an nicht vorgesehene Stellen gelangen konnten
  • Korrektur verschiedener Bereiche auf Pandora, an denen Spieler manchmal von der Karte schlüpfen konnten
  • Behebung eines gemeldeten Problems, bei dem manche Spieler die brennenden Schädel von Billy, dem Gesalbten, nicht hören konnten
  • Behebung eines gemeldeten Problems, bei dem Bricks Vorschlaghammer sich während der Mission “Hammerhart” manchmal weiterdrehte, nachdem er auf einen Gegner geworfen wurde

Hotfixes beheben in der Regel kleinere Probleme, während Patches Code enthalten, der einen aufwendigeren Prozess hinter sich hat. Der nächste Patch erscheint später diesen Monat und er enthält den ersten DLC Moxxis Überfall auf den Handsome Jackpot! Er behebt auch seit dem letzten Patch gemeldete aufgetretene Probleme, darunter der Wächterrang und zusätzliche Automaten in Skywell-27.

Moxxis Überfall auf den Handsome Jackpot steht Spielern, die den Season Pass oder die Borderlands 3 Super Deluxe Edition gekauft haben, ab dem 19. Dezember zur Verfügung.

Freu dich Ende des Monats darauf, das neue Jahr in Borderlands 3 mit Maliwan zu verbringen! In einem zeitlich begrenzten Event wird die Eliminierung in der Maliwan-Geheimanlage an die Anzahl der Spieler in deiner Gruppe angepasst. Du kannst dann solo oder in einer Gruppe beliebiger Größe die coole Eliminierungs-Beute einheimsen!

Quelle

Borderlands 3 – Der Loot-Shooter-König ist zurück (Review)

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen