Beschlossen Artikel 13 KOMMT

Das EU-Parlament hat die umstrittene Urheberrechtsreform inklusive Artikel 11 und Artikel 13 mit 348:274 Stimmen angenommen.

Nun ist es wirklich passiert.

Nach vielen Diskussionen/Protesten wurden heute die umstrittenen Artikel 11 und 13 beschlossen und dies mit einer deutlichen Mehrheit. Sprich er wird nun kommen!

Das EU-Parlament stimmt Urheberrechts-Richtlinie zu. 348 Europaabgeordnete stimmten dafür und nur 274 dagegen.

 

Was dieses mit sich bringt wird in diesem Video erklärt.

Artikel 13 – Uploadfilter Erklärt #Video

Zitat; Wieso wird Artikel 13 zwingend zu Uploadfiltern führen? Und wieso wird das nicht die Urheberrechte stärken, sondern die großen Plattformen noch mächtiger machen?

Zitat von Tiemo Wölken (Mitglied im Europäischen Parlament)

Mit 74 Stimmen Mehrheit nimmt das die mit und an. Danke an alle, die bis zum Ende gekämpft haben. Es war so knapp und zeigt, wie wichtig es ist in einer Demokratie laut zu werden. Danke, !

 

Teilen

41 thoughts on “Beschlossen Artikel 13 KOMMT”

  1. Ist doch schön ein uploadfilter, bald dürfen wir garnichts mehr im Internet machen dann gibt es nur noch GEZ ARD ZDF WDR Kindergarten Märchen den die uns Erzählen wollen.🤬💩💩 EU-Parlament

  2. Ich hoffe wirklich, das diese Situation mal mehr Leute zum mitdenken bringt und einige sehen, in was für einer Luftblase wir leben……. und das es nicht einfach so hingenommen wird, wie so vieles..

  3. Solange Axel Voss den Inkognito-Modus fürs Darknet hält und bei Thor an nichts anderes als nordische Götter denken kann, gibt es ja noch Rückzugsmöglichkeiten…

  4. Willkommen in der Diktatur.
    Wer immer noch die Altparteien wählt, hat es nicht besser verdient.
    Die meisten haben noch gar nicht begriffen, was das bedeutet

  5. es geht nicht nur um die neue inhalte, sondern alle alte die noch cool waren. Es geht auch nicht nur um youtube, es geht auch um insta,fb,google, etc.

  6. Meinungsfreiheit?Verstärkte Propaganda,Mobbing und was nicht noch alles verstärkt diese Zukunft.Geht raus und tut was anstatt nur vorm Pc zu sitzen und rumzuheulen

  7. Die sollten sich besser um wichtige Dinge wie Renten …… kümmern anstelle um so einen Bockmist. Frage mich ob die zu viel vom falschen rauchen und das Hirn nur noch Matsch ist.

  8. Wie läuft das auf anderen Kontinenten ab? Heißt wir in der EU dürfen nichts posten und die in z. B. USA oder Asien können weiter so machen wie sie wollen?

  9. top 👌 weiter so….

    Die EU ist doch der größte Witz mittlerweile. Die Briten machen richtig. Bloß weg aus der EU und nichts mehr vorschreiben lassen

  10. Ich bin dann mal für einen generellen Boykott aller Wahlen, den es macht keinen Unterschied zwischen den Politikern die lügen und betrügen alle, egal ob alte oder neue Partein, lasst euch nicht blenden, man muss sie da treffen wo es ihnen wirklich weh tut und das ist bei den Wahlen wenn keiner mehr hin geht.!

  11. Ich verstehe nicht warum solche Umfragen gestartet werden wer ist gegen was oder dafür ist doch voll egal wir haben eh kein mitbestimmungsrecht der staat wird immer tun was er für nötig befindet ob es denn lauten passt oder nicht ist zweitrangig

  12. Was habt ihr denn erwartet? Das Artikel 13 nach so einer ewigen Diskussion nicht kommt? Das die Politiker der Stimme des Volkes, ihr Ohr leihen, und sagen unsere Wählerinnen und Wähler haben ja soooo recht? Wie bescheuert sind wir Menschen eigentlich? Wisst ihr, ich rege mich über Artikel 13 und sonstige Debatten, Diskussionen und Entscheidungen nicht mehr auf, sondern nur noch über die gutgläubigen Lemminge, die immernoch glauben, das ihre Stimme Gewicht hat. Diese im Maßanzug bekleideten Lutscher, bewegen sich über unsere Köpfe hinweg und handeln auch so. Und ihr rennt auf die Straße, mit Pappschildchen und demonstriert ins Blaue hinein. Ihr werdet nicht gesehen, gehört, oder gar wahrgenommen, von denen die es betrifft. Ihr werdet mal ebenso beiläufig als BOTS deklassiert.
    Im Endeffekt kann man doch seine Stimme dem heiligen Pusemuckel in die dunkle Puupe schieben, da kommt genauso wenig sinnvolles bei rum.
    Es müsste mal ordentlich krachen und den Oberfatzken mal derb an die Krawatte gehen, damit mal ein Ruck durchs Land und durch Europa geht.
    Sonst ändert sich, was die Stimme des Volkes betrifft ein scheiß.
    Wir sind nur wichtig wenn es um Stimmenfang geht. Einfach mal drüber nachdenken.
    Artikel 13 war nicht das Ende der Fahnenstange.

Kommentar verfassen