Assassin’s Creed Origins – Das bietet uns der zweite DLC

Bis zur Veröffentlichung am 06. März vergehen zwar noch einige Wochen, dennoch wollen wir mit euch auf den zweiten Assassin’s Creed Origins DLC blicken. Er hört auf die Bezeichnung Der Fluch des Pharao und bietet allerhand neue Inhalte.

Assassin's Creed Origins DLC

Kostenlos ist der Spaß nicht. Entweder erhaltet ihr einen gratis Zugang, sofern ihr den Season Pass erworben habt, oder ihr müsst satte 19,99 Euro bezahlen. Somit ist der zweite DLC doppelt so teuer wie der erste. Allerdings versprechen uns die Entwickler von Ubisoft deutlich mehr Inhalte. So wird die Spielwelt erneut um eine neue Region erweitert. Im Detail handelt es sich um das Tal der Könige und höchstwahrscheinlich können wir mit Bayek die Grabmäler von Tutanchamun und Ramses II untersuchen. Zudem führt uns die Reise nach Theben. Interessant ist sicherlich auch der Storyinhalt. Der Assassin’s Creed Origins DLC lässt uns nämlich auch gegen Untote und furchterregende Kreaturen kämpfen, wie das offizielle Artwork zeigt. Konkrete Details liegen uns diesbezüglich aber nicht vor.

Mit an Bord sind natürlich neue Ausrüstungsgegenstände. Neben neuen Outfits können wir uns auf allerhand frische Waffen, darunter einige legendäre, einstellen. Laut den Entwicklern hat man sich beim Design an der ägyptische Mythologie orientiert. Zudem wird es eine Anhebung der Levelgrenze geben. Gleich zehn neue Level werden freigeschaltet, sodass man Bayek bis 55 hochleveln kann. In den nächsten Wochen spendiert uns Ubisoft definitiv weitere Details zum Assassin’s Creed Origins DLC Nummer 2. Sobald dies der Fall ist, werden wir euch darüber informieren.

Assassin’s Creed Origins ist seit dem 27. Oktober 2017 für gängigen Plattformen im Handel erhältlich – also für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Es spielt im Alten Ägypten und soll mit neuen Elementen frischen Schwung in die beliebte Videospielreihe bringen. Auch wir haben uns den Titel genauer angeschaut und können ihn euch nur empfehlen. Das Geld lohnt sich. Die komplette Review findet ihr übrigens hier.

 

Teilen

3 thoughts on “Assassin’s Creed Origins – Das bietet uns der zweite DLC”

  1. Sehr schön! Da ich mit dem Hauptspiel noch nicht am Ende bin kann ich noch warten und dann gegebenfalls gleich den Seasons Pass holen.
    Habe zuletzt zwei Abende gebraucht um die ISU Rüstung zu bekommen, hat sich aber gelohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere