Virtual Reality – Ubisoft enthüllt Termine seiner VR-Spiele

Die Virtual Reality soll nun richtig durchstarten. Hierfür sind allerdings passende Spiele notwendig. Branchen-Gigant Ubisoft hat die entsprechenden Termine für die hauseigenen VR-Titel bekannt gegeben.

Eagle Flight PSVR

Bereits heute wurde mit „Eagle Flight“ das erste Videospiel für die Oculus Rift veröffentlicht. Zum Launch der PlayStation VR solle dann eine geeignete Version zur Verfügung stehen. Des Weiteren dürfen sich die Spieler am 29. November über „Star Trek: Bridge Crew“ freuen, das am besagten Termin für alle VR-Plattformen auf den Markt kommt. Den Abschluss bildet „Werewolves Within“. Hierbei handelt es sich eine Social-Gameplay-Erfahrung, die ab dem 6. Dezember erhältlich sein soll. Zusätzlich wird Ubisoft im November mittels Update einen VR-Support für „TrackMania Turbo“ nachreichen.

PlayStation VR wird am 13. Oktober 2016 in den Handel gelangen und um die 399 Euro kosten. Erst vor geraumer Zeit hat man verkündet, dass kurze Spielzeiten das beste Erlebnis liefern sollen. Des Weiteren wird die Leistung der aktuellen Version der PlayStation 4 ausreichen, um das VR-Headset im vollen Umfang zu unterstützen. Dessenungeachtet empfiehlt es sich aber dennoch auf die PlayStation 4 NEO zurückzugreifen. Ein VR-Titel benötigt eine konstante Framerate von 90 Bildern pro Sekunde.

gaminger gamescom

http://amzn.to/2aeVDPG

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...