PlayStation Plus – Sony erhöht Ende August die Preise

Nachdem wir zuletzt den siebten Geburtstag von PlayStation Plus gefeiert haben, erreichen uns nun schlechte Nachrichten. Allem Anschein nach wird Sony die Preise für den Service erhöhen. Bereits Ende August soll die Änderungen vollzogen werden.

PlayStation Plus

Wie Sony auf der offiziellen Seite zum Dienst ankündigt, plant man die Preise für PlayStation Plus ab den 31. August zu erhöhen. So soll beispielsweise ein Jahr künftig nicht mehr 49,99 Euro kosten, sondern 59,99 Euro. Aber auch die dreimonatige und die einen Monat andauernde Mitgliedschaft werden teurer. Die folgenden Übersicht liefert euch einen besseren Überblick

  • Preis für ein Jahr von 49,99 Euro auf 59,99 Euro
  • Drei Monate kostet künftig nicht mehr 19,99 Euro, sondern 24,99 Euro
  • Preis für einen Monat von 6,99 Euro auf 7,99 Euro

Diese Anhebung kommt bei den Spielern sicherlich nicht gut an. Folglich ist mit großer Kritik zu rechnen, woran auch die zuletzt recht ansehnlichen PlayStation Plus Spiele, die jedes Mitglied gratis erhält, nichts ändern können. Wir empfehlen euch zudem, eure laufenden Mitgliedschaften zu überprüfen und die automatische Verlängerung gegebenenfalls zu deaktivieren.

PlayStation Plus-Abbonenten erhalten Zugang zu sämtlichen Multiplayer-Features. Des Weiteren kann man sich jeden Monat zwei kostenlose Spieler herunterladen und im Store gibt es darüber hinaus immer wieder vorteilhafte Rabatte. Ebenfalls nützlich ist der Online-Speicher für Spielstände in Höhe von 10 GB.

Anmerkung

Inzwischen haben wir einen Sonderartikel zum Thema veröffentlicht, in dem wir auf die vermeintlichen Hintergründe dieser Preiserhöhung eingehen. Klickt einfach hier und wir leiten euch direkt weiter.

 

PS Plus-Games im August sind Just Cause 3 und Assassin’s Creed: Freedom Cry

Teilen
onpost_follow

159 thoughts on “PlayStation Plus – Sony erhöht Ende August die Preise”

    1. ja doch hab ich nur das ist für mich alles nur gerüchte küche es ist mir auch egal ob jetzt 10 euro mehr oder weniger macht e kein unterschied und am ende heist es wieder danke für ihren einkauf

    2. Also ich hab auch eine offizielle email von Sony erhalten … Ich finde es schade das sie es teurer machen viele haben die 10 Euro einfach nicht … Außerdem finde ich das eine Preiserhöhung ohne Angabe von Gründen sehr schwach von einem millionenkonzern …

    3. Dennis Fránk Haslinger wir glauben ja, dass es sich hierbei um einen eigentlich genialen Schachzug handelt. Für die Spieler ist das natürliche scheiße….Wir kümmern uns um einen Sonderartikel, der etwas Licht in die Sache bringt (y)

  1. Ja komm wollen die mich veraschst ??? Jeden Monat fast nur Schrott spiele außer paar A-AAA Titeln
    Wollen die ernsthaft noch 10€ dazu haben ? Nee danke aber bin gezwungen weil ich sonst nicht online spielen kann -.-

  2. Mann muss sich danit abfinden oder das Abo kündigen.Wer schlau ist,zahlt halt jetz noch schnell ein Jahr zum alten Preis.
    Es ist eben normal dass alles irgendwann mal teurer wird,auch wenns uns nicht gefällt.

    1. Wenn mans rechnet sind das 5€ im Monat also weis ich nicht warum sich soviele aufregen und noch dazu bekommt man gratis Spiele und wenn man die sich so kaufen würde sind dich auch ab 30€ aufwärts sind.

  3. Irgendwie denkt jeder bei PS+ bloß an Geld für Online zocken. Niemand denkt an die Spiele im Monat wo 2 Stück bestimmt schon 30€ kosten und das sollte man dann mal 12 rechnen. Am Ende zahlt sich das mit den Kostenlosen Spielen doch aus. Aber wie es scheint ist es für alle ja selbstverständlich das Sony uns Spiele im Wert von mehr als 150€ im Jahr schenkt. Ich verstehe das ganze rumgeheule nicht.

    1. Vorallem mit dem August Spielen. Ich will nicht lügen aber Just Cause 3 kostet bestimmt alleine 30€. Ich kann ja mal gleich in Amazon gucken.

      Es kostet 26€, vllt zahlt man am Ende 28€ mit Versandkosten die meisten immer Amazon bezahlt.

    1. – Entwicklungskosten der PS5 und PSVR 2.0

      – Spieleentwicklung , guck dir mal an wie viele Spiele (exklusiv Titel) Titel derzeit entwickelt sind und es sind nicht mal alle angekündigt
      (z.b Sucker Punch – inFamous Second Son , Fromsoftware , Guerilla Games , Supermassive Games – Until Dawn , Ready at Dawn – The Order 1886 und alle arbeiten an neuen Spielen )

      – Kosten fürs Marketing Sony hat Deals für FIFA 18 , für SW Battlefront 2 , COD WWII und alle kommen dieses Jahr das heißt Werbung machen , weil Fußball u. EU ist klar und Star Wars ist Star Wars

      – Lizenz kosten , Mitarbeiter kosten

      – Hardware kosten für PS4/Pro , Hardware wird ja wieder teurer

    2. Ja gut stimmt schon, aber sie verdienen ja trotzdem immer noch gut daran, selbst wenn sie die Preise für PSPlus nicht erhöhen würden. Gut für 1 Jahr PSPlus muss man statt 50 jetzt 60 Euro zahlen. Es sind zwar nur 10€ mehr, davon machen sie pro Spieler zwar einen riesen Gewinn, aber ich frage mich halt, ob es das wirklich bringt, weil sie meiner Meinung nach halt mit den vorher aktuellen Preisen schon eine Menge verdienen. Und nicht nur Playstation selbst, sondern auch die ganzen Spiele-Entwickler machen alle einen sehr guten Job, aber irgendwo gesehen kann man denen auch mal eine Pause gönnen, aber ich will mich da nirgends einmischen 😉

    1. Ich nutze PS4 komplett ohne PS Plus und bin zufrieden 😂 Meinste ich verkaufe meine PS4 nur weil ich den kack Abo Dienst nicht nutze? Online zock icham PC schön ohne Abo das werd ich weder bei Playstation noch bei Xbox und jetzt auch noch bei Switch nie verstehen. Ich hab nix gegen Abo Modell aber das man zahlen soll nur um Online zocken zu können wobei man ja eh schon für Internet zahlt geht einfach nicht in mein Kopf. Die meisten machen daseh nur wegen den gratis spielen ohne die würde es auch keiner mehr nutzen.

    2. Naja WoW ist meiner Meinung nach veraltet. Habs mal knapp 2 Monate gezockt aber komische Leute da ich zock Online nur ESO aber auf PC nicht auf Konsole. Auf Konsole zock ich nur Singleplayer und auf PC meistens Online.

    3. ESO zocke ich seit der Beta auf PC also schon sehr lange 😂 Ja ESO ist echt klasse schade das es oft so schlecht geredet wird. Ja ESO hatte anfangs echt Probleme aber Bethesda/Zenimax hatten Null Erfahrung was MMOs angeht und dafür haben die es gut im Griff bekommen und ganz wichtig es sind keine Cheater und keine Bots unterwegs und das ist sehr selten in einem MMO. Bei ESO uab ich sogar Abo wegen den Handwerkbeutel und mehr Bankfach und ich hab zugriff auf alle DLCs bis auf Morrowind aber Morrowind hab ich auch im Steelbook mit großer Figur wie damals ESO Imperial Edition da hab ich die Molag Bal Figur 😁

    4. Ja das stimmt allerdings da braucht man Erfahrene Spieler und vor allem Leute die man gut kennt. Im August kann ich ESO endlich wieder spielen dann bekomme ich mein neuen Rechner und dann endlich kann ich Morrowind wieder besuchen so wie in TES3 damals 😁 Hatte mir Morrowind trotzdem Vorbestellt auch wenn ich es noch nicht zocken konnte aber wollte die fette Figur und vor allem das Steelbook die sammel ich gerne.

    5. Andre Schänzer hmm das mit denn gratis spielen nutze ich seit letzten Monat erst also davor hab ich 50 Euro nur für online bezahlt und hab die spiele nicht runtergelaufen also würde es auch ohne die Spiele kaufen😄🌚

  4. Ich war eigentlich immer zufrieden. Bin großer Indiefan und durch die jahrelange Mitgliedschaft habe ich einen Katalog von mittlerweile über 400 Spielen (PS3, Vita, PS4) erhalten. Da kann ich es auch mal verkraften, wenn in einem Monat mal nichts für mich dabei ist, wobei mindestens ein Titel im Monat trotzdem dabei ist, der mich interessiert.

    XBL ist auch nicht unbedingt besser. Vieles aus den letzten Monaten gab es vor Jahren schon bei Plus (PS3).

  5. Muss ja sagen, wer beim primeday nicht zugeschlagen hat und sich dort 15 Monate für 35€ geholt hat, ist selber schuld

    Außerdem kaufe ich mir alternativ die PSN Jahreskarten bei eBay, wo ich bisher auch um die 42€ nur bezahlt habe.

    Alternativen gibt es immer, man muss nur gucken wo man sie herbekommt

  6. Wofür? Nur damit man online zocken kann und 2 pissspiele (für die 4) downloaden kann die man sich im leben sowieso niemals geholt hätte oder schon vor Jahren geholt hat? Sony reizt die Grenzen echt aus die müssen aufpassen dass sie durch so ne scheiße nicht ihr Produkt an die wand fahren….

  7. die monatlichen spiele sind seit ungefair nem jahr totaler müss, so vor zwei jahren war jeden Monat noch halbwegs gutes spiel ich errinere mich an: Infamous alle teile, Killzone shadow fall, Battlefield hardline, NBA 2k15 usw mittlerweile sind nur noch 5 euro spiele drin, für online zu bezahlen ist sowieso die größte abzocke, auf pc bezahlst du auch nicht um online zu spielen auser z.b world of warcraft oder so was aber das sind ja nur paar spiele aber ich sehe es einfach nicht ein Geld für GTA online zb auszugeben obwohl ich es auf pc mit besserer grafik sogar kostenlos hab (außer das spiel an sich) also ich sehe es einfach nicht mehr ein dafür zu bezahlen wenn es jetzt noch mehr wird (ok ich zocke auch alles außer call of duty auf pc und hab nen feund der mir kostenlos playstation plus shared aber trotzdem) #pcisvielbesser

  8. Finde es nicht angemessen. Auch was PP bietet, ist einfach zu schwach. Jetzt möchte man mir mehr Geld aus der Tasche ziehen, weil ich mein Recht gebrauchen möchte “Online” zu spielen. Jetzt warte ich eigentlich nur noch auf die Ankündigung, dass zukünftig Spiele nur über “Always-On” spielbar sind.

  9. Mal ganz ehrlich Jungs, wir sprechen von umgerechnet 84 Cent mehr pro Monat für sein Hobby. Jede Woche Kippen und 100 Euro im Club sind kein Problem. Jedes Jahr das neue iPhone muss sein. Wer am Existenzminimum lebt, ja dem tun vllt sogar 10 Euro im Jahr weh, aber dann hat man sowieso was falsch gemacht.

    1. Da gebe ich dir recht 😊
      Man muss die Leute nicht verstehen. Einige wollen jetzt zur Xbox wechseln, so wie ich das gelesen hab. Was hat man davon? Da zahlt derjenige auch 60€ für Gold😂

  10. Wenn ich ewig nicht gezollt habe dann mal wieder on will und dann Abo brauch sprich nicht in ruhe zocKen sondern erstmal wieder psn kaufen muss dann mache ich wieder aus.nicht mehr mein Ding dann doch lieber PC.

    Psn xbox sind abzocker schon immer

  11. Tschüss PS .. Hallo PC ✌ lass ich mir Net bieten. Jetzt bekommen die es gerade mal hin anständige spiele für PS+ zu bringen und dann gleich teurer machen. Nerviger schieß.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...