PlayStation 4 Pro – Stärkere Framerate-Einbrüchen als auf der Standard-PS4

Obwohl die leistungsstärkere PlayStation 4 Pro optische Vorteile ermöglichen soll, haben die Mannen von Digital Foundry herausgefunden, dass einige Spieler stellenweise eine geringere Framerate als auf der normalen PlayStation 4 aufweisen.

the_last_of_us_screen_5

Auffällig ist dieser Zustand vor allem bei dem Spiel “The Last of Us”. Besonders in actionreichen Szenen fällt die Bildwiederholrate etwas niedriger aus. Aber auch bei anderen Titeln, die offiziell für die 4K-Auflösung optimiert wurden, sollen derartige Komplikationen auftreten, wodurch es wiederum zu einer schlechteren Performance kommt. Bei hauseigenen Tests seien diese Probleme nicht aufgefallen, heißt es in einem aktuellen Statement von Sony.

Auch interessant: Diese Spiele profitieren von der PlayStation 4 Pro!

Dank mehrerer technischen Verbesserungen ermöglicht die PlayStation 4 Pro unter anderem eine bessere Auflösung sowie Detailgrad. So ist stellenweise eine 4K-Auflösung möglich. Hinzu gesellen sich je nach Spiel höhere FPS-Werte und verbesserte Lichteffekte sowie Farbdarstellungen. Die neue Konsole aus dem Hause Sony ist seit dem 10. November offiziell im Handel erhältlich.

 



Teilen
onpost_follow

21 thoughts on “PlayStation 4 Pro – Stärkere Framerate-Einbrüchen als auf der Standard-PS4”

  1. Ist doch nur bei The Last of us passiert und deswegen macht ihr so ein Fass auf . Typisch erst motzen und sich dann noch nicht mal gescheit informieren . Das schönste ist ja mitmotzen und die Pro noch nicht mal im Besitz oder geschweige denn gezockt zu haben . Last doch einfach das geheule , ist ja wie ein Kindergarten hier . Da gab es hier auf der Seite schon bessere Zeiten.

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...