PlayStation 4 Pro – Diese Spiele profitieren von der verbesserten Hardware

Der Launch der PlayStation 4 Pro rückt immer näher und inzwischen ist eine umfangreiche Liste der Spiele bekannt, die von der leistungsstärkeren Konsole profitieren werden. Welche Verbesserungen im Detail eintreten, ist aber eher selten bekannt.

playstation_4_pro_inhalt

Zunächst die schlechte Nachricht. Sowohl “Destiny” als auch “The Witcher 3: Wild Hunt” werden über keinen passenden Support verfügen. Bei “The Witcher” liegt das unter anderem daran, dass sich das Entwickler-Team vollkommen auf “Cyberpunk 2077” konzentrieren will. Bei “Destiny” besteht allerdings noch Hoffnung. Laut Bungie wäre ein notwendiges Update zu einem späteren Zeitpunkt möglich. Dafür steht fest, dass die folgenden Spiele von der PlayStation 4 Pro profitieren werden. In welcher Form ist aber nicht bekannt.

  • Battlefield 1
  • Call of Duty: Black Ops 3
  • Call of Duty: Infinite Warfare
  • Call of Duty: Modern Warfare Remastered
  • Days Gone
  • Dishonored 2
  • Farpoint
  • FIFA 17
  • Final Fantasy XV
  • For Honor
  • Ghost Recon: Wildlands
  • Horizon: Zero Dawn
  • Infamous: First Light
  • Killing Floor 2
  • The Last of Us: Remastered
  • Mass Effect: Andromeda
  • Pro Evolution Soccer 2017
  • Rise of the Tomb Raider
  • Skyrim: Special Edition
  • Spider-Man
  • Steep
  • Titanfall 2
  • Uncharted 4: A Thief’s End
  • Watch Dogs 2

Die folgenden Titel erhalten in den meisten Fällen eine Auflösung von 4K. Außerdem werden beispielsweise bei “Fallout 4” sowie “Paragon” bessere Texturen möglich sein und “NBA 2K16” darf sich über 60 FPS freuen. Hier die komplette Liste:

  • Deus Ex: Mankind Divided
  • The Elder Scrolls Online
  • Fallout 4
  • NBA 2K17
  • Paragon
  • Thumper
  • The Witness
  • Mittelerde: Mordors Schatten

Die PlayStation 4 Pro wurde im Zuge des PlayStation Meetings in New York offiziell vorgestellt. Interessierte Spieler dürfen sich unter anderem über eine Unterstützung der 4K-Auflösung freuen und auch die HDR-Technologie kommt zum Einsatz. Weitere technische Details könnt ihr in einem separaten Artikel nachlesen. Klickt einfach hier. Die leistungsstarke Konsole wird bereits am 10. November 2016 für einen Preis von 399 Euro auf den Markt kommen und kann auf Amazon vorbestellt werden.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...