Overwatch – Ist der neue Held ein kleines Mädchen?

Der Shooter “Overwatch” bekommt in naher Zukunft einen neuen Helden. Jedoch ist bislang nicht wirklich etwas darüber bekannt. Nun liefert Blizzard aber einen Hinweis, der doch eine unerwartete Richtung zeigt.

Overwatch

Nachdem seit längerer Zeit spekuliert wird, dass der neue Held auf den Namen Doomfist hört und ein großer muskulöser Mann ist, scheinen die Entwickler eine andere Richtung einzuschlagen. So hat Game Director Jeff Kaplan betont, dass der 24. Held für “Overwatch” nicht der ist, den die Spieler erwarten. Ein neuer Eintrag auf der offiziellen Seite liefert nun weitere Anhaltspunkte. In einem fiktiven Interview stellt man nämlich ein 11-jähriges Mädchen vor. Die Kleine namens Efi Olad besitzt eine Faszination für Robotern und künstliche Intelligenz.

“Numbani, eines der weltweit fortschrittlichsten Zentren für wissenschaftliche Forschung und Entdeckung, begrüßt ein vielversprechendes neues Genie in seinen Reihen: Efi Oladele. Im vergangenen Jahr machte sie sich mit einer Vielzahl beeindruckender Errungenschaften im Bereich Robotik und künstliche Intelligenz einen Namen. Was diese Leistung noch erstaunlicher macht, ist dass sie all das bereits mit elf Jahren erreicht hat. Im vergangenen Monat erhielt sie in Anerkennung ihrer vielfachen Erfolge das renommierte „Superhirn-Stipendium“ der Adawe-Stiftung. Ihre Karriere wird zweifellos mit großem Interesse verfolgt werden.”

„Overwatch“ ist seit dem 24. Mai 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Das Spiel erfreut sich einer hohen Beliebtheit und konnte sich im vergangenen Jahr unter anderem den „Game of the Year“-Award sichern. Hinzu gesellen sich Auszeichnungen wie „Best Multiplayer Game“ oder „Best eSports Game“. Für unentschlossene Spieler können wir unsere Review empfehlen.

 



Teilen
onpost_follow

1 thought on “Overwatch – Ist der neue Held ein kleines Mädchen?”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...