FIFA 17 – Patch 1.03 bringt einige Änderungen

Mit einem brandneuen Patch, der ab sofort zur Verfügung steht und “FIFA 17” auf die Version 1.03 hebt, führen die verantwortlichen Entwickler von EA Vancouver einige Änderungen durch.

FIFA_17_Screen_Bayern

Knapp 3 GB ist der besagte Patch groß, der unter anderem die Bildwiederholungsrate in den Skill-Games vor dem Anstoß verbessert. Zudem dürfen sich die Spieler über eine Verbesserung der allgemeinen Stabilität von FIFA Ultimate Team sowie die Aktualisierung von zahlreichen Spielergesichter freuen. Die englischsprachigen Patchnotes findet ihr in den folgenden Zeilen.

Patchnotes Patch 1.03

Visual/Presentation Changes

  • Several new or updated player faces rendered for accurate character likeness.
  • General overlay adjustments.
  • Addressed an issue where the selected kit isn’t the one used in-game.
  • Addressed frame-rate issue during pre-match skill game.
  • Spanish crowds now use the authentic audio when reacting to a goal.
  • Black custom kits no longer clash with referee kits.

Addressed the Following in Pro Clubs

  • The flair trait is now available for all Pros.
  • Carrying over your Virtual Pro from FIFA 16 now correctly unlocks all passive traits.
  • An issue where players could receive excessive skill points.

In The Journey

  • Localized audio and character speech for the following: German, French, Italian, Spanish, and Mexican Spanish.
  • Various presentation improvements.

Addressed the Following in FIFA Ultimate Team

  • General stability fixes in FIFA Ultimate Team and other online game modes.

„FIFA 17“ ist seit dem 29. September 2016 für die PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3, Xbox 360 und den PC erhältlich. Erstmals innerhalb der Reihe wird die Frostbite Engine zum Einsatz. Frostbite soll laut den Verantwortlichen authentische und realistische Action liefern, Spieler in völlig neue Fußballwelten bringen und emotional vielschichtige Charaktere einführen. Was wir von “FIFA 17” halten, erfahrt ihr in unserer Review.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...