EA SPORTS FIFA 17 – Update bringt deutsche Synchronisation für The Journey

Mit einem noch in diesem Herbst erscheinenden FIFA 17-Update, welches für Xbox One, PlayStation 4 und Origin für PC erscheint*, erhält der The Journey – Storymodus eine deutsche Synchronisation**. Dabei verleihen die folgenden namhaften Synchronsprecher den Charakteren aus The Journey ihre Stimmen: Alex Hunter wird gesprochen von David Turba (die deutsche Stimme von Shia LaBeouf), Team Manager Butler von Charles Rettinghaus (Robert Downey Jr., Jamie Foxx), der Agent Michael Taylor wird von Torsten Michaelis (Sean Bean) gesprochen und Jan Spitzer (J.K. Simmons, Danny Trejo) spricht Jim Hunter, Alex‘ Großvater.

fifa-17-3
EA SPORTS FIFA 17 – Update bringt deutsche Synchronisation für The Journey

Alex Hunter sehr erfolgreich in seine erste Saison gestartet

Seit der Veröffentlichung wurden in The Journey insgesamt 124 Millionen Partien gespielt und 164 Millionen Tore geschossen. Das entspricht 178.000 gespielten Partien pro Stunde und das in über 180 Ländern weltweit. The Journey lässt Fans die Geschichte des aufstrebenden Premier League-Nachwuchsstars Alex Hunter auf und neben dem Rasen erleben. Die Leistungen auf dem Platz und die Entscheidungen der Spieler haben Einfluss auf Alex‘ Geschichte. So zum Beispiel die Entscheidung für welchen der 20 Premier League Clubs Alex seinen ersten Profivertrag unterschrieben soll. Dabei ist Rekordmeister Manchester United mit 18% der Fanliebling, gefolgt von Liverpool FC (11%), Leicester City (11%), Arsenal (10%) und West Ham United (8%). Egal mit welchem Club, die Fans weltweit haben mit Alex Hunter 560.000 Premier League Meisterschaften und über eine Millionen FA Cup-Siege gefeiert.

“Es ist einfach unglaublich, dass so viele Menschen The Journey spielen.” Sagt Adetomiwa Edun, der Darsteller von Alex Hunter. “Das Feedback in den sozialen Medien war einfach phänomenal – Fans, die während großer Spiele, nach Alex Hunter rufen, es ist einfach surreal. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie Alex‘ Reise weitergeht.”

The Journey hat geholfen 20% mehr aktive Spieler in der ersten Woche von FIFA 17 zu erreichen als im vergleichbaren Zeitraum bei FIFA 16. Aber auch andere Modi erfreuen sich ebenso großer Beliebtheit. So wurden über 366 Millionen Partien auf allen Plattformen in FIFA 17 Ultimate Team gespielt. Dabei erlebten Fans neue Events wie die FUT Ones to Watch oder suchten in der neuen Wettkampfvariante FUT Champions die Herausforderung. Im November können sich Fans nun auch erstmal für die EA SPORTS FIFA 17 Ultimate Team Championship Series*** anmelden, die ebenso ein Teil der FIFA 17 Wettbewerbs-Saison ist.

Fans folgen der EA SPORTS FIFA-Community auf Facebook und Instagram sowie auf Twitter unter @EAFussball und verwenden den Hashtag #FIFA17. FIFA 17 wurde von der USK ohne Altersbeschränkung freigegeben.

EA SPORTS FIFA-Insider erhalten aktuelle Spiel-News und Videos sowie exklusive Insider-Inhalte per E-Mail: https://www.easports.com/de/fifa/newsletter

FIFA 17 wird von EA Vancouver und EA Rumänien entwickelt und ist ab jetzt auf Origin für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3 verfügbar.

 

FIFA 17 – Mit neuer Engine in den siebten Fußballhimmel? (Review)

 

FIFA 17 – erstmals powered by Frostbite. FIFA 17 sorgt dank der neuen Engine für mitreißende und noch realistischere Fußballerlebnisse, wie dem neuen Story-Modus The Journey, in dem Sie sich als Nachwuchstalent Alex Hunter den Traum vom Leben als Fußballprofi erfüllen können.

Darüber hinaus verändern umfassende Gameplay-Innovationen die Art und Weise, wie die Spieler auf dem Platz agieren, sich bewegen und in Zweikämpfen verhalten, Standards ausführen und neue Angriffstechniken einsetzen, sodass Sie jederzeit die volle Kontrolle über das Geschehen auf dem Platz haben.

Teilen
onpost_follow

14 thoughts on “EA SPORTS FIFA 17 – Update bringt deutsche Synchronisation für The Journey”

    1. Einiges. Was mir jetzt nur spontan mal einfällt:

      Ich habe auch schon FIFA 2006 gespielt und nun nach langer Zeit mal gedacht ich lad mir einfach mal 16 runter.

      Also es hat sich ja kaum was entwickelt. Teilweise sind deutsche Stadien nicht dabei die in älteren Teilen dabei waren (zB Hannover)

      Kommentar vollkommen langweilig ohne Witz und vor allem viel zu wenig. Das war früher richtig gut und witzig. Es ist echt heftig und peinlich dass in jedem Spiel ständig wiederholt wird, wer der nächste Gegner des anderen Teams ist. Aus was anderem besteht der ganze Kommentar kaum. Das Spiel ist keine zwei Minuten alt, da wird das erste mal der Gegner im nächsten Spiel erwähnt ? Kleinlich ? Vielleicht. Aber wenn man Perfektion wie bei NBA 2k kennengelernt hat, kann man nur heftigst den Kopf schütteln bei FIFA

      Ich spiele sonst NBA2K16 und nun 2K17. Da sieht man was eine realistische Sportsimulation ist. Wenn man das intensiv spielt und gut kennt, und dann FIFA spielt, kann man nur weinen oder sich kaputt lachen.

      Die Spieler kann man jetzt schwitzen sehen. Wie toll dank Frostbite. Bringt aber alles nichts, wenn Deutsche Mannschaften plötzlich in englischen Stadien spielen. Dass nicht jedes einzelne Stadion nachgemacht werden konnte, ist ok. Aber englisches Stadion für Deutsche Mannschaft ? Fail.

      Viele Nutzer berichten auch von teils komischen Veränderungen der Stärke des Gegners. Mit anderen Worten, du kannst mal 6:0 gegen Dortmund gewinnen, verlierst dann aber 3:0 gg Greuther Fürth im Pokal. Bei der gleichen Stufe wohlbemerkt.

      Stimmung, Drumrum alles kein Vergleich zu 2K. Kann ja verstehen dass nicht alles umsetzbar ist. In der NBA gibts 30 TEams, die halbe Welt in ein Fussballspiel zu integrieren ist da schon ne andere Nummer. Trotzdem. Choreographien die immer gleich aussehen.

      Training ohne jeden nachvollziehbaren Sinn. Man kann nur einzelne Spieler in ihren Attributen verbessern, jedoch kein gezieltes Training für das ganze Team machen.

      Fazit nach 3 Tagen FIFA Spielen. Ich werde nie wieder FIFA laden.

    2. Ok einige Punkte kann ich 100% nachvollziehen, besonders aus der Sicht eines langen Fans, was du ja mehr oder weniger bist. Schauen wir mal wie es weiter geht mit der Reihe und danke für diesen Kommentar (y)

    3. ps4info.de Ach ja. Trainermodus / Karriere auch voll mit Fehlern und unlogischem Schrott. Gerade die Trainierkarriere begonnen, Zack Angebot als Nationaltrainer bekommen. Aber nur ein Beispiel ist das. Einfach dumm. Wie gesagt. Macht ne Karriere bei NBA 2K und ihr werdet spätestens dann nie wieder FIFA spielen. Danke. 🙂

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...