Dead Island 2 – Sumo Digital hat die Entwicklung übernommen

Durch die Trennung von Deep Silver und den Berliner Entwicklerstudio Yager im vergangenen Jahr, wurde die Entwicklung von “Dead Island 2” eine weile auf Eis gelegt.

Dead_Island_2_Artwork_02

Nun gab aber der Publisher bekannt, dass die Mannen von Sumo Digital die Arbeiten an “Dead Island 2” fortsetzen werden. Zuletzt brachte Sumo Digital “LittleBigPlanet 3” auf die PlayStation 3 und auf die PlayStation 4.

Aufgrund von kreativen Differenzen erfolgte die Trennung im vergangenen Jahr. Wir berichteten darüber*KLICK*.

DEAD ISLAND 2

Nun ist man der Meinung, mit Sumo Digital den richtigen Entwickler gefunden zu haben, der “Dead Island 2” in seiner ganzen fülle sieht und versteht.

Koch Media-CEO Dr. Klemens Kundratitz verriet dazu: “Es macht wirklich Sinn für uns, dieses Projekt zu ihnen zu verlagern”. Weitere Details sollen zu einen späteren Zeitpunkt folgen. Schon jetzt sei man aber vom aktuellen Fortschritt begeistert.

Sumo Digital sieht es als eine Ehre an diese Marke weiterentwickeln zu dürfen. “Wir freuen uns darauf, die Erwartungen der Fans mit einem anspruchsvollen Design übertreffen zu können.” Man möchte den Spielern eine Zombie-Erfahrung bieten, die sich auf einen komplett neuen Level befindet.

Dead_Island_2_E3_Trailer_02

Teilen
onpost_follow

5 thoughts on “Dead Island 2 – Sumo Digital hat die Entwicklung übernommen”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...