Call of Duty: Black Ops 3 – Nur 30FPS auf PlayStation 3 und Xbox 360

Bereits im vergangenen Monat trübte eine Meldung die Vorfreude einiger Spieler auf “Call of Duty: Black Ops 3”.  Nur mit großen Abstrichen wird “Call of Duty: Black Ops 3” auf die PlayStation 3 und die Xbox 360 kommen.

Call-of-Duty-Black-Ops-3

Leider ist es nicht möglich, die Kampagne welche sich mit bis zu vier Spielern im Coop Spielen lässt, technisch in einer entsprechenden Qualität umzusetzen. So wurde sie kurzerhand auf der PlayStation 3 und der Xbox 360 gestrichen. Doch das scheint noch nicht alles zu sein. Die bisherigen Ableger von “Call of Duty” welche für die letzte Konsolen-Generation auf den Markt kamen, baten alle 60 FPS. Doch bei “Black Ops 3” ist nur noch mit rund der Hälte zu rechnen. “Grundlegend fassen wir eher so etwas wie 30 Bilder die Sekunde ins Auge. Aber es wird immer noch eine tolle Erfahrung. Sonst wäre es kein Call of Duty”, so der Creative Director Thomas Wilson.

Zunächst wurden 60 FPS angepeilt, leider stellte sich dann doch heraus, dass es schlicht nicht möglich war die angestrebten 60 Bilder die Sekunde auf der mittlerweile veralteten Hardware zu realisieren.

4_Black Ops 3_SP_Lotus Towers_WM

Erscheinen wird “Call of Duty: Black Ops 3” am 6. November. Die PlayStation 4, Xbox One und die PC-Version bieten alle 60FPS.

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Call of Duty: Black Ops 3 – Nur 30FPS auf PlayStation 3 und Xbox 360”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...