Battlefield 1 – Kleines Performance-Update erscheint heute

Der Shooter „Battlefield 1“ erhält heute ein neues Update, dass einige Performance-Probleme beheben soll. Bevor Entwickler DICE die Aktualisierung allerdings zur Verfügung stellt, sind die Server kurzzeitig offline.

Battlefield 1

Spieler auf der PlayStation 4 müssen ab 14 Uhr damit rechnen, keine Server zu erreichen. Diese kommen voraussichtlich um 15 Uhr wieder online. Danach steht ein frisches Update zur Verfügung, das die seit Anfang September bestehenden Lags und Rubberbanding Probleme beheben soll. Zudem sollen die Server danach spürbar besser funktionieren. Ob noch weitere Anpassungen oder Optimierungen vorgenommen werden, ist aktuell unklar.

Vor wenigen Tagen haben wir übrigens darüber berichtet, dass DICE die Elite Klassen teilweise abschaffen möchte. So sollen sie aus den kleineren Spielmodi, die auf Infanteriegefechte setzen, entfernt werden. Wann genau diese Änderung in Kraft tritt, ist im Moment noch unklar. Es ist aber wahrscheinlich, dass sich die Spieler noch ein wenig gedulden müssen, bis es endlich soweit ist. Wir behalten die Thematik für euch im Auge und melden uns, sobald wir mehr wissen.

„Battlefield 1“ ist seit dem 21. Oktober 2016 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im Handel erhältlich. Erstmals innerhalb der Reihe spielt ein Ableger im Ersten Weltkrieg, was neuen Schwung mit sich bringt. Und wenn ihr wissen wollt, was wir von „Battlefield 1“ halten, schaut hier vorbei.

 

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Battlefield 1 – Kleines Performance-Update erscheint heute”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...