Wird an Remakes zu den ersten beiden Tony Hawk´s Pro Skater-Teilen gearbeitet?

.News

Laut aktuellen Berichten könnte Activision die Tony Hawk´s Pro Skater Reihe wiederaufleben lassen. Dabei soll es sich um Remakes der ersten beiden Serien Ableger handeln.

Die Tony Hawk´s Pro Skater-Reihe liegt seit dem fünften Teil aus 2015 still. Grund dafür sind die mageren Verkaufszahlen des letzten Teils.

Nun deuten aktuelle Berichte darauf hin, das Activision die Marke wiederaufleben lassen können, indem der Publisher den beliebten ersten beiden Teilen ein Remake spendiert. Das möchte zumindest Industrie-Insider „Sabi“ in Erfahrung gebracht haben. In der Vergangenheit war er oft eine verlässliche Quelle für solche Informationen. Laut “Sabi” sollen Intern schon erste Demos, bzw. Prototypen zu den Remakes erstellt worden sein.

„Ein Kontakt bei Activision hat mir vor einer Woche erzählt, wie zu Tony Hawk’s Pro Skater 1 und 2 Demos beziehungsweise Prototypen neu erstellt wurden. Sie wurden intern herumgereicht. Ich habe das nicht vorher mitgeteilt, da ich mir nicht sicher war, ob sie als komplette Spiele neu aufgelegt werden, oder ob das nur ein Test ist.“

Und weiter: „Ich habe diese Informationen mit nur wenigen Leuten geteilt. Darunter zum Beispiel mit GenosPapa. Interessanterweise erwähnte Liam Robertson dieses Info gerade in seinem Podcast und bestätigte sie damit anscheinend. Keiner scheint zu wissen, ob beide Spiele vollständig neu erstellt werden, oder ob es sich nur um einen Test für etwas anderes handelt.“ so Sabi.

Activision selbst hat sich über die Gerüchte noch nicht geäußert.

Würdet ihr euch über die Remakes freuen?

 

Quelle: Sabi (Twitter)

 

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen