The Division 2 – Ubisoft verschiebt Titel Update 3 auf Mai

.News

In einem Blogeintrag auf der offiziellen Seite zu The Division 2 erklären die Verantwortlichen von Ubisoft, dass das eigentlich für kommende Woche geplante Titel Update 3 auf Mai verschoben wird.

The Division 2 - Ubisoft verschiebt Titel Update 3 auf Mai

Wie versprochen lieferten uns die Entwickler Anfang April den ersten, zusätzlichen Endgame-Content. Für die kommende Woche war eigentlich das Titel Update 3 vorgesehen. Allerdings müssen sich die Spieler nun etwas länger gedulden. Wie die Entwickler von Ubisoft in einem Blogeintrag erklären, erfolgt eine Verschiebung auf Mai. Als Grund nennt man die Notwendigkeit von Verbesserungen.

“Um die Balance unseres Spiels zu verbessern und das bestmögliche Spielerlebnis für alle zu gewährleisten, haben wir beschlossen, die Veröffentlichung von Title Update 3 – einschließlich Operation Dark Hours, unserem 8-Spieler-Raid – vom 25. April auf Mai 2019 zu verschieben. Das endgültige Veröffentlichungsdatum von Title Update 3 wird auf den Ergebnissen weiterer Tests und des Balancing des Spiels basieren. Operation Dark Hours wird deine größte Herausforderung sein, und wir wollen sicherstellen, dass wir die große Anzahl an Balanceänderungen, die sowohl im PvE als auch im PvP auftreten, richtig getestet haben und dein Feedback zu den Änderungen hören, bevor wir den Angriff starten.”

Einen konkreten Termin im Mai gibt es derzeit nicht. Es ist aber durchaus denkbar, dass die Veröffentlichung zu Beginn des kommenden Monats erfolgt. Sobald wir mehr über das Titel Update 3 von The Division 2 wissen, melden wir uns erneut bei euch.

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen