State of Play – Neuankündigungen und Neuigkeiten noch in dieser Woche

Sonys neues Format State of Play geht in die zweite Runde und soll erneut mit Neuankündigungen sowie Neuigkeiten zu bekannten Projekten überzeugen. Der Broadcast findet bereits in dieser Woche statt.

Die zweite Ausgabe von State of Play findet in dieser Woche statt und soll allerhand Neuigkeiten mit sich bringen. Mehr Details gibt es bei uns.

Nachdem die erste Ausgabe von State of Play vor allem die PSVR in den Mittelpunkt gerückt hat, scheint es dieses Mal eher um die PS4 zu gehen. Mit einem offiziellen Blogeintrag haben die Verantwortlichen die zweite Ausgabe für den bevorstehenden Donnerstag angekündigt. Aufgrund der Zeitverschiebung startet die Übertragung hierzulande allerdings erst 23:59 Uhr. Wir werden aber wieder umfangreich berichten, sodass ihr spätestens Freitagmorgen alles nachlesen könnt.

Im Großen und Ganzen soll State of Play ca. 10 Minuten dauern. Bereits jetzt ist angekündigt, dass es Informationen zum demnächst erscheinende Remake von MediEvil geben wird. Wahrscheinlich kommen wir in den Genuss eines Gameplays. Darüber hinaus findet eine Neuankündigung eines Projektes statt. Worum es sich dabei handelt, ist derzeit noch unklar. Im Blogeintrag heißt es zudem, dass man zahlreiche Neuigkeiten zu einigen sehnsüchtig erwarteten PS4-Spielen vorbereitet hat. Höchstwahrscheinlich erfahren wir endlich, wann The Last of Us Part 2 in den Handel gelangt.

Erst vor wenigen Tagen hat sich der Sony Insider Akoji erneut zu Wort gemeldet und interessante Neuigkeiten bezüglich The Last of Us Part 2 verraten. So soll es noch vor der E3 in Los Angeles neue Details zum kommenden Spiel geben. Die Ankündigung von State of Play kommt daher sehr passend. Insbesondere wenn man berücksichtigt, dass der besagte Insider bereits korrekten Angaben zur ersten Ausgabe getätigt hat. Letztendlich bleibt abzuwarten, was Sony für uns vorbereitet hat.

Teilen

Kommentar verfassen