Star Wars Jedi: Fallen Order – Kampfsystem ähnelt dem von Sekio

.News

Entwickler Respawn Entertainment sprach in einem Interview über das Kampfsystem von Star Wars Jedi: Fallen Order. Demnach soll dieses stark an Sekiro: Shadows Die Twice erinnern, wobei der Schwierigkeitsgrad nicht ganz so happig ausfallen wird.

In einem aktuellen Interview mit Gamingbolt sprachen die Verantwortlichen von Respawn Entertainment über das Kampfsystem von Star Wars Jedi: Fallen Order. Demnach orientiert man sich vor allem am Gerne-Vertreter Sekiro: Shadows Die Twice. Wie schon in dem Titel von FromSoftware wird es auch Star Wars Jedi: Fallen Order keine Ausdaueranzeige geben. Der Schwierigkeitsgrad wird aber wahrscheinlich nicht so happig ausfallen wie etwas in Sekiro.

„Ich war der Meinung, es wäre ziemlich knallhart und ein wenig beruhigend zu wissen, dass man diese Art von Spiel auch ohne einen Ausdauerbalken realisieren kann. Sie lassen dich angreifen, rollen und frei entscheiden – und dann wird dir die KI sagen, ob du das Richtige tust“, führte Lead-Combat-Designer Jason de Heras aus.

Außerdem sagte er: „Es hat uns einfach bestätigt, dass du den Spieler nicht in allem, was er macht, einschränken musst. Lass sie ein wenig mehr Agilität haben, und dann lass die KI ihnen einen Schlag verpassen. Es war eine positive Sache für uns zu wissen, dass es ein Spiel gab, das dem unseren ähnlich war. Sehr ähnlich.“

Erscheinen wird Star Wars Jedi: Fallen Order am 15. November 2019 für PlayStation 4, Xbox One und den PC.

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen