Splinter Cell: Blacklist – Stealth-Angriffe und neues Wirtschafts-System

Bisher haben wir von den Splinter Cell typischen Stealth-Angriffen nur recht wenig gesehen, doch Ubisoft versicherte das es an dieser Art von Attacken nicht mangeln wird.

Senior Producer Alexandre Parizeau:

Wir haben viele nicht-tödliche Angriffe, die den Gegner ausschalten und etliche Features, die sich mit der Splinter Cell-typischen Infiltration befassen.

Wir haben viele Sachen überarbeitet, perfektioniert und auch neu hinzugefügt, wie das blinde Feuern oder die optimierten Waffen. Die Grundidee dahinter ist: Sam ist der beste Soldat in der Welt, und das soll man in diesen Punkten auch sehen.

Außerdem bestätigte Parizeau ein neues Wirtschafts-System, in dem ihr euch auf verschiedene Wege Geld anschaffen könnt, um damit neue Waffen oder Upgrades zu erwerben.

Splinter Cell: Blacklist erscheint im Frühjahr 2013 für die PS3.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere