Sekiro – Update 1.03 ändert die Spielbalance

.News

Zu From Softwars neustem Action-Spiel Sekiro: Shadows Die Twice wurde nun ein neues Update veröffentlicht. Dieses ändert die Spielbalance etwas und macht das Spiel damit ein wenig einfacher.

Für das knallharte Sekiro: Shadows Die Twice ist gestern ein neues Update erschienen. Dieses hat die Nummer 1.03 und schraubt etwas an der Spielbalance. Dadurch werden einige Elemente des Spiels ein wenig vereinfacht.

Das sind die Änderungen

Die größte Änderung des Updates, ist die Reduzierung der Kosten der Geistembleme für einige Shinobi-Prothesen. Demnach wurde die Kosten für die Lazulite Sacred Flame, die Loaded Axe, die Sparking Axe und die Lazulite Axe verringert. Gleichzeitig wurde die Effizienz der jeweilige Prothesen erhöht.

Außerdem wurde die Gift-Fähigkeit der Sabimaru-Prothese verbessert und die Drop Rate für das Divine Confetti erhöht.

Blazing Bull nun fehlerhaft

Das Update bringt aber nicht nur Verbesserungen, sonder auch einen kleinen Fehler mit sich. Denn der Blazing Bull-Boss ist auch scheinbar leichter geworden, was aber von From Software so nicht gewollt war. Per Twitter wurde bestätigt, dass es sich dabei um einen Fehler handelt:

Unter folgendem Link findet ihr die kompletten Patchnotes.

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen