Resident Evil – Film-Reboot besinnt sich auf die Wurzeln

Resident Evil erhielt durch Paul W. Anderson eine sechs-teilige Filmreihe. Waren diese Filme eher Action-Filme, soll der Reboot sich auf die Horror-Wurzeln besinnen.

Der Filmverleih Constantin Film bestätigte bereits letztes Jahr die Arbeiten an einem neuen Resident Evil Film. Dieser soll ein Reboot der Reihe werden und sich auf an den Horror-Wurzeln der Spiele-Reihe orientieren. Dabei soll auch der aktuelle Teil Resident Evil 7 als Beispiel dienen.

In einem aktuellen Interview sprach Screenwriter Greg Russo über Details zum Film. So möchten die Filmemacher nach sechs Filme etwas neues wagen und Resident Evil wieder zum Horror führen, wie es etwa auch Resident Evil 7 gemacht hat. Die Arbeiten am Drehbuch hat Russo abgeschlossen und den Produzenten vorgelegt, sagte er. Die Produzenten waren damit zufrieden und was sie aus dem Film machen liegt nicht mehr in seiner Hand. Er widmet isch zur Zeit anderen Projekten.

Freut Ihr euch auf den neuen Resident Evil Film?

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere