Regisseur für The Division Verfilmung bekannt

Der erfolgreiche Ubisoft Open-World-Online-Rollenspiel-Shooter Tom Clancy´s The Division bekommt eine Verfilmung. Die Hauptrollen werden mit Jake Gyllenhaal und Jessica Chastain besetzt. Inzwischen ist ebenfalls bekannt, wer die Position des Regisseurs einnehmen wird.

The Division

Gyllenhaal konnte man 2010 schon in der Prince of Persia Verfilmung in der Rolle des Prinzen sehen, sodass die Verfilmung eines Videospieles nicht völlig fremd für ihn ist. Für die Qualität eines Kinofilms sind jedoch nicht nur die Schauspieler entscheidend, auch der Regisseur nimmt eine wichtige Position ein. Inzwischen wurde David Leitch offiziell als Regisseur vorgestellt. Zu seinen Werken zählen zum Beispiel der im Mai startende zweite Teil von Deadpool und die beiden Teile von John Wick.

Kleiner Tipp aus der Redaktion: PlayStationInfo gibt es auch als kostenlose App für iOS!

Die Story soll sich übrigens sehr nahe am Spiel orientieren. Im vom Pockenvirus infizierten New York soll die von der Regierung eingesetzte Spezialeinheit The Division die Gesellschaft vom kompletten Absturz bewahren und die Ordnung wiederherstellen. Durch seine Erfahrung bei Filme wie John Wick, können wir rasant inszenierte Action-Szenen erwarten. Einen ersten Eindruck können wir uns bei Deadpool 2 ab 17. Mai 2018 machen. Einen Release-Termin für den Kinofilm The Division gibt es jedoch noch nicht. Wir behalten die Thematik für euch im Auge und melden uns, sobald wir mehr wissen.

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere