Quantic Dream – Übernahme durch Sony ist vorstellbar

Der französische Entwickler Quantic Dream ist vor allem für packend inszenierte Storys bekannt und konnte zuletzt mit Heavy Rain eines der besten Spiele für die Playstation 3 entwickeln. Bisher entstanden die Titel zwar in Zusammenarbeit mit Sony, ein First-Party-Studio sind die Franzosen jedoch nicht. Gründer des Studios, David Cage bestätigte jetzt, dass eine Übernahme von Sony und damit der Wandel zum First-Party-Studio durchaus realistisch und im Rahmen des Möglichen sei.

Gegenüber IGN sagte Cage jedoch auch, dass es dem Studio nicht alleine um die finanziellen Mittel gehe. Man würde eine Zusammenarbeit nicht davon abhängig machen, wie viel Geld Sony liefern könne. Das kommende Projekt von Quantic Dream wird ebenfalls exklusiv für und in Zusammenarbeit mit Sony entwickelt. Eine erste Tech-Demo Quantic Dreams wurde bereits auf Youtube veröffentlicht:

[yframe url=’http://www.youtube.com/watch?v=Dou4Gy0p97Y’]

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − 8 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.