PlayStation 4 Hack – Sonys Dunkle Seite ?

Es ist traurig was für eine Geschichte gerade auf Reddit umhergeht. Sie erzählt den Umgang von Sony mit einem Gamer dessen PS4 gehackt wurde. Der User Kadjar bemerkte irgendwann anhand seiner E-Mails das einige Einkäufe über das PSN getätigt wurden die er nicht selbst veranlasst hat. Ihm war klar er wurde gehackt. PlayStation-Home-2Nach dem entfernen von sämtlichen Kreditkarteninformationen aus dem PSN nahm er unverzüglich Kontakt zum offiziellen Support von Sony auf, jedoch erfuhr er dort das Sony maximal 150 Dollar erstatten wird wenn ein Konto mitsamt Spielen von einen Hacker übernommen wird. In Fall von Kadjar war dies jedoch eine erheblich höhere Summe, nämlich bereits über 600 Dollar die ausgegeben waren. Eine Neuanmeldung auf einer anderen Konsole sei Frühestens nach 6 Monaten möglich laut Sonys Standardprotokoll. Kadjar sah sich gezwungen seine Bank von dem Vorfall zu unterrichten und die Zahlungen an Sony Rückgängig zu machen um den Schaden zu minimieren. Was aber bei Sony zu einer permanenten Bannung seines Accounts führte.
Eine Situation die man sicherlich auch anders hätte lösen können seitens Sony. Checkt Regelmäßig eure E-Mails, Passwörter und Zugangsdaten und ändert möglichst häufig euer Passwort.

Teilen

4 thoughts on “PlayStation 4 Hack – Sonys Dunkle Seite ?”

  1. Naja ganz einfache Lösung.. Wenn ein acc auf einer anderen Konsole angemeldet wird sei es durch shared oder Hacker sollten die Daten auf der 2 Konsole neu eingegeben werden müssen.. Damit wäre schon mal viel getan oder nicht? Das die ihm nicht einfach die Lizenzen wieder entfernen können und fertig..

  2. Naja. Mir persönlich stinkt diese Meldung auf reddit mehr als gewaltig. Auch aufgrund persönlichen Erfahrungen mit dem Sony Support kann ich die dargestellten Szenen und den Ablauf so nicht bestätigen. Wenn ihm sharing offensichtlich nachgewiesen wurde – und das würde Sony ihm nicht offen ins Gesicht sagen zurecht – dann ist er selbst dran Schuld. Für mich riecht das eher nach nem sharer der von seinem Partner sehr dreist ausgenommen wurde durch die hinterlegten Kreditkarte. Und aus eigener Erfahrung : der Sony Support kann direkt am Telefon eine ps4 deaktivieren – von daher stinkt die Meldung auf reddit noch mehr. selbst wenn er via Internet Option die Sperre von 6 Monaten hat wird der Support ihm helfen. Und ganz ehrlich – wer zur heutigen Zeit seine passwörter nicht regelmäßig ändert ist auch selber schuld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere