PlayStation Store – Region-Wahl nun möglich

.News

Sony hat dem PlayStation Store eine neue Funktion spendiert. Ab sofort ist es möglich andere Regionen auszuwählen und das dort jeweilige Sortiment zu begutachten.

Bekanntermaßen ist es im PlayStation Store nur möglich im eigenen Land einzukaufen. Um auf den Store in anderen Ländern zuzugreifen, war es bis jetzt nur möglich, einen Account mit anderer Nationalität anzulegen. So war es möglich Spiele und Inhalte zu kaufen, die in Deutschland nicht oder nur geschnitten erschienen sind.

Letzte Nacht hat Sony nun eine neue Funktion hinzugefügt, mit der die Store-Region geändert werden kann. So erhaltet ihr Einblick in andere europäische Stores. Diese Änderung lässt sich nun direkt im Store unter “Store-Region” ändern. Somit braucht ihr keinen Account-Wechsel mehr um etwa im UK oder österreichischen Store zu stöbern. Bis jetzt beschränkt sich die Funktion jedoch nur auf die europäischen Stores. Noch ist es nicht möglich zur US oder Japan Region zu wechseln. Desweiteren kann der Wechseln nur auf der Konsole selbst durchgeführt werden und nicht etwa mit der Web-Version des PlayStation Stores.

Noch keine Käufe möglich

Offiziell wurde die neue Funktion durch Sony noch nicht angekündigt und auch Käufe sind in anderen Regionen noch nicht möglich. Jedoch werden Überregionale-Käufe vermutlich bald möglich sein. Wollt ihr also in einem andren Land einkaufen, benötigt ihr noch immer einen anderen Account. Im Kleingedruckten heißt es noch:

„Die ausgewählte Store-Region wird in der Sprache der jeweiligen Region angezeigt. Du bist dafür verantwortlich, alle Geschäftsbedingungen in der von dir gewählten Sprache zu verstehen“

Womöglich kann es durch verschiedenen Prüfungsstellen in Deutschland zu Einschränkungen beim Region-Wechsel kommen.

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen