PlayStation Now – Sony fügt 10 neue Spiele hinzu

Die Nutzer von PlayStation Now können sich über neue Inhalte freuen. Sony hat im Januar nämlich 10 neue Spiele hinzugefügt. Darunter befinden sich einige interessante Titel. Welche das im Detail sind, verraten wir euch in den kommenden Zeilen.

PlayStation Now - Sony fügt 10 neue Spiele hinzu

Mit der Hilfe eines Trailers haben die Verantwortlichen von Sony die neuesten Titel für den Streaming-Dienst vorgestellt. Darunter befinden sich Spiele wie Metro 2033 Redux und Prey, die beide zu empfehlen sind. Zudem ist auch Dirt 4 ein Blick wert. Alle Neuzugänge haben wir euch im Folgenden aufgelistet.

Die neue PlayStation Now Spiele

  • Metro 2033 Redux
  • Prey
  • Dirt 4
  • Styx: Shards Of Darkness
  • Victor Vran Overkill Edition
  • Chess Ultra
  • Locoroco Remastered
  • Lock’s Quest
  • Ironcast
  • The Town Of Light

Dieses Video ansehen auf YouTube.

PlayStation Now dominiert den Markt

Das Unternehmen SuperData veröffentlicht regelmäßig umfangreiche Berichte über die Videospiel-Industrie. In einem dieser Berichte geht man auf Gaming Abonnement Service ein und vergleicht sie unter anderem bezüglich der Marktmacht. Demnach haben die drei großen Anbieter im Jahr 2018 bislang 273 Millionen US-Dollar an Umsatz generiert. Mit einem Umsatz von 143 Millionen US-Dollar dominiert Sony deutlich. PlayStation Now sorgt also für 52 Prozent des gesamten Umsatzes. Danach folgt EA Access mit 33 Prozent und Xbox Game Pass mit 15 Prozent.

Einfach, schnell und kostenlos: PlayStationInfo gibt es als App für Android!

Diese deutliche Dominanz von PlayStation Now überrascht allerdings nicht. Immerhin dominiert auch die PlayStation 4 den hart umkämpfen Konsolen-Markt und kann auf unzählige Nutzer zurückgreifen. Gleichzeitig zeigt uns der Gesamtumsatz sehr gut, dass entsprechende Abonnement Service gefragt sind.

Teilen

3 thoughts on “PlayStation Now – Sony fügt 10 neue Spiele hinzu”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

5 × zwei =