LEGO BATMAN 3 – Jenseits von Gotham City | Review

In Batmans neuestem Abenteuer verschlägt es den Beschützer Gothams weit über die Grenzen der Stadt hinaus, bis in die Tiefen des Weltalls. Bei seiner Reise durch berühmte Städte auf der Erde, in die Vergangenheit und eben ins All wird Batman von unzähligen Marvel-Helden begleitet, die sich mit ihm gegen den bösen Widersacher verbünden.

LEGO Batman 3 Jenseits von Gotham (6)Von oberfiesen Schurken und strahlenden Helden – die Geschichte
Oberbösewicht in LEGO BATMAN 3 ist Braniac, der sich das Sammeln von Welten zum Hobby gemacht hat. Batman und seine Freunde können ihn daran hindern, was dazu führt, dass sich der Schurke unter anderem an den Großstädten Paris, London und Pisa zu schaffen macht und versucht diese zu stehlen. Neben Batman und seinem Sidekick Robin begegnen wir auch Superman, Wonderwoman, dem Joker, Grenn Lantern und Green Arrow, um nur mal ein paar der bekanntesten Vertreter zu nennen. Auch eher unbekannte Comicfiguren haben die Entwickler uns versprochen und ihr Wort gehalten – über 150 spielbare Charaktere bietet LEGO BATMAN 3 und damit mehr als so ziemlich jedes Lego-Spiel zuvor. LEGO-Batman-3-Jenseits-von-Gotham-8.jpgWir wollen nicht zu viel verraten, aber wer schon immer einmal Bat-Cow, Man-Bat oder den US-Talkshow-Moderator und Autor Conan O’Brien spielen wollte, kommt hier auf seine Kosten. Bleibt neben den vielen neuen spielbaren Charakteren denn sonst alles beim alten?

Batman gibt eine Kostümparty – das Gameplay
Die Antwort darauf ist ja, spielerisch bleibt alles beim alten, was aber nicht schlecht ist. Das Erfolgsrezept funktioniert auch in LEGO BATMAN 3 wieder und überzeugt uns mit den zerlegbaren Levels, den unzähligen sammelbaren Gegenständen, den vielen spielbaren Charakteren und dem Lego-typischen Humor und Augenzwinkern in jeder Szene. Wenn ein Joker plötzlich gut launt ist und kostenlose Umarmungen verteilen will, ist das eben zum Brüllen komisch, wenn man weiß wie der Kerl sonst gewickelt ist… und wie sehr er damit Batman und den anderen auf die Nerven geht. Klassischerweise zerlegen wir wieder unzählige Lego-Bauwerke, sammeln Stuts und bauen praktische Hilfsmittel oder gar ganze neue Gebäudeteile wieder auf.LEGO Batman 3 Jenseits von Gotham (3)

Neu sind die vielen verschiedenen Kostüme, die Batman und seine Freunde mit neuen Fähigkeiten versorgen. Für Batman bekommt man beispielsweise einen Sonaranzug, der bestimmte Wände einreißen kann, oder einen Space-Anzug mit Raketenantrieb, mit dem er zu höher gelegenen Ebenen fliegen kann. Die Anzüge verändern auch die Standardangriffe der Helden, was sich im Kampf gegen große Gegnerhorden oder Endgegner auswirkt. Kreativität müssen wir beim lösen der – meist ziemlich einfach gestrickten – Rätsel beweisen, denn wir müssen nun häufiger zwischen den Charakteren und Kostümen wechseln als bisher. Das sorgt für eine Menge Abwechslung und Spaß, besonders wenn man LEGO BATMAN 3 zusammen mit Freunden vor einer Konsole spielt. Ein Freund kann übrigens wieder zu jedem Zeitpunkt in der Geschichte eingreifen und mitspielen.LEGO Batman 3 Jenseits von Gotham (4)

Insbesondere aber die anfangs noch belächelten Abschnitte im Weltall haben es in sich und sorgen für tolle Abwechslung in einem Spiel, das ansonsten alles genauso macht, wie seine Vorgänger auch. Wenn wir mit Batman an Bord eines Raumschiffs durchs All jagen und sämtlichen feindlichen Schiffen den Garaus machen, oder einen riesigen Turm empor klettern, während uns Geschosse und Gegner um die Ohren fliegen, macht das einfach einen Heidenspaß. Auch die Ausflüge in Batmans Vergangenheit zählen dank Originalsprechern (im englischen O-Ton), charmantem Grafikstil, vielen Anekdoten an die alten Filme und eingeblendeten Soundeffekts wie „Boing“ oder „Peng“ zu den Highlights des Spiels.

Klötzchen wohin das Auge schaut – die Grafik
Der Begriff ist in diesem speziellen Fall als Kompliment zu verstehen. Lego-Spiele sehen in den letzten Jahren immer besser und die knuddeligen Klötzchen in Bewegung zu sehen ist einfach toll. LEGO BATMAN 3 ist keine Grafik-Granate versprüht aber eine Menge Charme, besonders durch die tollen und lustigen Animationen. Slapstickeinlagen der Helden sorgen immer wieder für Lacher und zeigen sie von einer anderen Seite. Die Geschichte wird wie gewohnt in Filmsequenzen erzählt, die sich auch sehen lassen können.LegoBatman3_01

Spielspaß im Weltall – das Fazit
Man muss so fair sein und zugeben, dass LEGO BATMAN 3 nicht länger Batman in den Vordergrund rückt, sondern seinen Helfer Robin, sowie die unzähligen Marvel-Helden. Wer damit leben kann, bekommt ein buntes und lustiges Actionspiel, das nach einigen Längen am Anfang des Spiels richtig Fahrt aufnimmt – nämlich an dem Punkt, an dem es Batman ins Weltall verschlägt. Dann macht es umso mehr Spaß und sorgt für ausreichend abwechslungsreiches Gameplay, das die „3“ im Titel tatsächlich rechtfertigt. Besonders die vielen Kostüme und damit verbundenen Fähigkeiten sowie die „Zeitreisen“ in die Vergangenheit sind eine Bereicherung. Da es alleine schnell langweilig wird, sollte man im Idealfall zu zweit spielen.

Batman bewertung

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere