Konami vergibt Praktikumsplatz an P.T. Fan-Entwickler

Die P.T.-Demo die 2014 veröffentlicht wurde, wurde von Konami kurz danach vom Netz genommen. Es war seitdem nicht mehr möglich P.T. zu spielen. Ein Fan des Spiels wollte das ändern!

Ein 17 jähriger Fan der P.T.-Demo, entwickelte in nur einem Monat, eine spielbare Version für den PC. Konami hat davon natürlich Wind bekommen und das Projekt sofort gestoppt.

Telefonisch wurde der Teenager von einem Konami Mitarbeiter höflich gebeten die Entwicklung einzustellen und ihm zwei Optionen dafür gelassen. Entweder er würde eine Menge Konami-Spiele und Merchandise bekommen oder er dürfe ein Praktikum bei dem Entwickler machen.

Die Demo kam wohl so gut bei den internen Mitarbeitern an, dass sie wieder “richtige” Spiele entwickeln wollen. Konami fährt nämlich zu Zeit die mobile Games-Schiene und entwickelt vorzugsweise für mobile Endgeräte. Der Teenager entschied sich am Ende für Option Nr. 2 und wird ein Praktikum bei Konami absolvieren. Vielleicht bekommen wir ja dadruch doch den nächsten guten Silent Hill Teil geboten.

Würde Ihr euch freuen?

;

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + 6 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere