KINGDOM HEARTS: Disney und Square Enix kündigen VR Experience an

KINGDOM HEARTS: Disney und Square Enix kündigen VR Experience an

Im Vorfeld der Tokyo Game Show enthüllen Square Enix und Disney die KINGDOM HEARTS: VR Experience. Dieses brandneue, kostenlose PlayStation VR-Erlebnis lässt Fans Ende des Jahres noch tiefer ins KINGDOM HEARTS-Universum eintauchen.

Das Projekt „Virtual Reality Projection Mapping”, entwickelt von Sony Interactive Entertainment Inc. und Square Enix, erweitert das visuelle Erlebnis und lädt Fans ein, das 10-minütige Video mit Musik aus dem KINGDOM HEARTS-Franchise zu erleben. Fans können zudem neue Inhalte freischalten, indem sie das virtuelle Erlebnis von KINGDOM HEARTS durchspielen.

KINGDOM HEARTS III wird am 29. Januar 2019 für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Das Spiel wird englische Stimmen sowie englischen, französischen, italienischen, deutschen und spanischen Text bieten. Für weitere Informationen zu KINGDOM HEARTS III siehe: http://www.kingdomhearts.com/.

Weiterführende Links:
Facebook-Seite: http://www.facebook.com/kingdomhearts
Twitter: @KINGDOMHEARTS
YouTube: www.youtube.com/KingdomHearts
Instagram: @kingdomhearts

Über die KINGDOM HEARTS-Reihe
KINGDOM HEARTS ist eine Serie von Rollenspielen, die in Zusammenarbeit von Disney und Square Enix entstanden sind. Seit dem Erscheinen des ersten KINGDOM HEARTS-Titels im März 2002 für die PlayStation 2 wurde die Serie mit vielen weiteren Titeln fortgesetzt. Die Reihe feierte im März 2017 ihren 15. Geburtstag und hat sich weltweit über 25 Millionen Mal verkauft.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere