Judgment hat sich im Westen gut verkauft

.News

Mit Judgment haben die Yakuza-Enwickler auch im Westen gepunktet. Laut dem Publisher Sega wurden die internen Erwartungen für den westlichen Markt übertroffen.

Die Yakuza-Entwickler von Sega haben mit Judgment ein weiteres japanisches Open-World-Action-Spiel erschaffen. Sowohl bei den Kritikern, als auch die Verkaufszahlen waren für Publisher Sega im westlichen Markt zufriedenstellend. In einem Interview mit den spanischen Kollegen von MeriStation sagte Daisuke Sato von Sega, dass Judgment die internen Erwartungen im Westen übertroffen hat.

Auf eine Frage nach einem Nachfolger zu Judgment sagte er:

„Unser Team würde gerne weitere Spiele in der Judgment-Reihe entwickeln.“

Vorerst wird das Studio jedoch mit den Remastered-Version von Yakuza 4 und 5 beschäftigt sein um die Yakuza Remastered-Collection zu vervollständigen. Yakuza 3 Remastered wurde bereits während der Gamescom für die PlayStation 4 veröffentlicht. Außerdem ist das Team an einer Fortsetzung zu Yakuza 6 dran.

Würdet ihr euch auf eine Fortsetzung freuen?

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen