GRID 2 – Speziell verbesserte KI im Spiel

Wie der Entwickler Codemasters in einem Gespräch zu verstehen gab, wurde die KI für GRID 2 speziell verbessert, die genauen Verbesserungen diesbezüglich könnt ihr unterhalb dieser Zeilen nachlesen.

Grid 2 Banner 480x200

Laut Codemasters wird jeder KI-Gegner ein ganz persönliches Fahrverhalten aufweisen, um den Spieler somit auf eine reale Art und Weise zu fordern. Zudem soll die KI auf das Fahrmuster des Spielers reagieren und sich dementsprechend anpassen. Codemasters Producer Iain Smith über das verbesserte KI-System in GRID 2:

Wir haben einen Zwischenspeicher für unsere KI-Parameter hinzugefügt, der es und erlaubt, die Fahrer-Charakteristiken auszuwählen und zu mischen, um zu bestimmen, wie sie sich auf der Strecke verhalten sollen. Meine liebste Verbesserung der KI ist die Dynamik. Wenn man sie aus ihrer Komfort-Zone drängt, werden sie sich anders als normalerweise verhalten: konservative Fahrer könnten so dazu gebracht werden, Kontakt zu suchen, um sich einen Platz auf dem Podium zu sichern, wenn sie in die Enge getrieben werden.

GRID 2 erscheint am 31. Mai für die PS3.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + sechs =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.