Fortnite – Neues Update führt vergrabene Schätze ein

Wie zuvor von Epic Games angekündigt, seid ihr nun in der Lage, im Battle Royale Modus von Fortnite nach vergrabenen Schätzen zu suchen. Das dafür notwendige Update führt zudem einige Anpassungen bei Waffen und Gegenständen durch.

 

Fortnite - Neues Update führt vergrabene Schätze ein

Die Entwickler von Epic Games haben ein neues Update für Fortnite veröffentlicht, das Änderungen für alle drei Modi bereithält. Da der Changelog wie gewohnt sehr umfangreich ausfällt, haben wir ihn nicht komplett kopiert. Wer mehr Details sucht, wird daher hier fündig.

Für Battle Royale Spieler ist vor allem das neueste Feature interessant. Fortan seid ihr in der Lage, an verschiedenen Orten nach Truhen zu graben und legendäre Beute zu erhalten. Hierfür ist es notwendig, im Besitz einer speziellen Karte zu sein. In den folgenden Zeilen haben wir euch einen Auszug aus dem offiziellen Changelog eingefügt.

  • Vergrabene Schätze
    • Auf dieser Karte seht ihr, an welchen Orten Truhen vergraben sind.
      • Diese Truhen enthalten legendäre Beute.
      • Schatz in Sicht! Grabt an der Stelle, die mit einem Kreuz markiert ist, mit der Spitzhacke nach der Truhe.
    • Ihr könnt immer nur eine Karte dabeihaben.
    • Häufigkeitsgrad: Legendär.
    • Kann auf dem Boden und in Truhen gefunden werden.
  • Verringerte Verfügbarkeit von Infanteriegewehren
    • Die Wahrscheinlichkeit, in einer Truhe ein Infanteriegewehr zu finden, wurde von 14.41% auf 13.39% verringert.
    • Die Wahrscheinlichkeit, auf dem Boden ein Infanteriegewehr zu finden, wurde von 2.41% auf 2.24% verringert.
  • Verringerte Verfügbarkeit von Haftgranaten
    • Die Wahrscheinlichkeit, in einer Truhe eine Haftgranate zu finden, wurde von 9.42% auf 5.52% verringert.
    • Die Wahrscheinlichkeit, auf dem Boden eine Haftgranate zu finden, wurde von 1.27% auf 1.02% verringert.
  • Aus dem Spiel genommen
    • Flaschenraketen
Teilen

Kommentar verfassen