EA und Respawn starten die Apex Legends Global Series

.News eSports

EA und Respawn starten die Apex Legends Global Series -- Das erste eSports-Programm für das Franchise

Electronic Arts Inc. und Respawn Entertainment kündigen die Apex Legends Global Series an. Diese besteht aus Online- und Live-Events für PC-Spieler, die um Preise im Wert von mehr als 3 Millionen US-Dollar spielen.

Die Apex Legends Global Series umfasst zunächst 12 weltweite Live-Events, die von EA und Respawn veranstaltet oder von den bekannten eSports-Turnierorganisatoren PGL und GLL produziert werden. Der Online-Wettbewerb wird von Battlefy mit der Anmeldung zur Eröffnung des ersten Events unterstützt, das Anfang Januar stattfindet.

Der erste Wettbewerb der Apex Legends Global Series ist ein Online-Turnier am 25. Januar 2020. Die Anmeldung für das Event beginnt Anfang Januar. Spieler können basierend auf ihrer Leistung beim Online-Turnier Apex Legends Global Series-Punkte und eine Einladung zum ersten Major erhalten, das vom 13. bis 15. März 2020 im Esports Stadium Arlington ausgetragen wird. Viele der Apex Legends Global Series Online-Turniere produziert das in der Firmenzentrale neu errichtete EA Broadcast Center. Nähere Informationen über die Apex Legends Global Series werden in Kürze bekannt gegeben.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Weitere Informationen zu Apex Legends sind auf dem offiziellen Blog, auf Facebook, Twitter und unter www.playapex.com zu finden.

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen