Claire Redfield in Resident Evil 2

Claire Redfield in Resident Evil 2

Das Genre-definierende Meisterwerk Resident Evil 2 kehrt zurück, von Grund auf neu entwickelt, mit Atem beraubender Grafik, modernisierter Steuerung und tieferer narrativer Erfahrung. Heute ist auf der Gamescom erstmals zu sehen, wie Spieler die junge Studentin Claire Redfield auf der Suche nach ihrem vermissten Bruder Chris steuern.

 

Bei ihrer Ankunft in Raccoon City findet sie sich plötzlich inmitten eines Zombieausbruchs wieder. Gekonnt weicht sie den Gefahren um sich herum aus, und schafft es, das vermeintlich sichere Polizeirevier von Raccon City zu erreichen. Während sie einen Weg aus diesem Albtraum sucht, stößt sie auf Sherry Birkin, ein junges Mädchen, das in den Gewölben unter der Polizeiwache zurückgelassen wurde. Zusammen stellen sie sich dem mutierten, ikonischen Boss “G”. Werden Claire und Sherry es schaffen, aus der Polizeistation zu fliehen, oder bringen sie sich in weitere Gefahr? Sie werden um ihre Leben kämpfen müssen, wenn sie sich diesem Realität gewordenen Albtraum stellen.

Über Resident Evil 2

Dank Capcoms proprietärer RE ENGINE bietet Resident Evil 2 einen neuen Blick auf die klassische Survival Horror-Saga, Atem beraubende Grafik, immersiven Sound, eine neue Over-the-Shoulder-Kameraperspektive und eine modernisierte Steuerung, sowie Gameplay-Modi aus dem Originalspiel. Die klassische Mix aus Action, Erkundung und Rätsellösen, der die Resident Evil-Serie definierte, ist wieder da. Spieler begleiten den jungen Polizisten Leon S. Kennedy und die Studentin Claire Redfield, die zusammen in einen desaströsen Zombieausbruch in Raccoon City greaten. Sowohl Leon als auch Claire haben ihre eigenen spielbaren Kampagnen, so dass Spieler die Geschichte von Resident Evil 2 aus Sicht beider Charaktere erleben.

Der Alptraum beginnt am 25. Januar 2019 von Neuem – auf dem PlayStation 4 Computer Entertainment System, der Xbox One-Gerätefamilie inklusive der Xbox One X und auf Windows PCs.



Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere