Call of Duty WWII

Call of Duty WWII – Umfangreiches Gameplay zeigt ersten DLC

Über den offiziellen YouTube Kanal von PlayStation wurde ein neues Gameplay zu Call of Duty WWII veröffentlicht, mit dessen Hilfe man euch umfangreiche Einblicke in den Resistance DLC gewährt.

Call of Duty

Mit über 30 Minuten fällt das besagte Gameplay tatsächlich sehr lang aus. Wer also am Überlegen ist, ob er sich den DLC kauft, der übrigens ab heute verfügbar ist, dem können wir das folgende Video ans Herz legen. Immerhin vermittelt es interessante Einblicke. Der DLC namens Resistance bietet uns drei neue Maps für den Multiplayer, eine neue Zombie Karte und Operation Interception für den sogenannten War Modus.

Call of Duty WWII ist seit dem 3. November für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Neben einem Multiplayer und einem Koop-Modus, der erneut Zombies in den Mittelpunkt rückt, ist ebenfalls eine Kampagne vorhanden. Innerhalb der Story begleitet der Spieler ein Squad, das sich in Richtung Deutschland vorkämpft. Daher agiert man nicht nur in Frankreich, sondern auch in Belgien und am Rhein. Der Fokus liegt dabei auf dem Zeitraum zwischen den Jahren 1944 und 1945. Aber auch die Jahre davor spielen eine Rolle. Und so wird sich der Spieler auch beim berühmten D-Day wiederfinden und am Omaha Beach um sein Leben kämpfen.

Gratis Loot für Twitch Prime Nutzer

Noch bis zum 27. Februar habt ihr die Möglichkeit, zwei Resistance-Vorratslieferungen zu erhalten. Durch eine der beiden könnt ihr drei Resistance-Objekte absahnen. In der anderen Vorratslieferung versteckt sich ebenfalls ein Resistance-Objekt und zwei andere Objekte. Wer also über eine gültige Twitch Prime Mitgliedschaft verfügt, kann sich einen schönen Bonus abholen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere