Call of Duty Modern Warfare – Kommt ein Battle Royale-Modus?

.News

Call of Duty Modern Warfare setzt im Multiplayer dieses Jahr auf größere Karten als zuvor, jedoch ist bisher noch kein Battle Royale-Modus vorhanden. Hinweise im Quellcode geben aber einen Hinweis darauf, dass der Modus womöglich noch nachgereicht wird.

Anders als in Black Ops 4 aus 2018 besitzt der aktuellste Ableger Call of Duty Modern Warfare keinen Battle Royale-Modus. Trotzdem halten sich die Gerüchte, dass dieser Modus noch nachgereicht wird.

Wie nun Dataminer im Quellcode der PC-Version herausgefunden haben wollen, arbeiten Infinity Ward und Raven Software an einem Battle Royale-Modus für bis zu 200 Spieler. Dabei soll der Modus Solo, im Duo oder im Vierer-Team gespielt werden können. Außerdem ist die Karte ein Zusammenschluss aus vorhandenen Karten aus “Ground War” und “Spec Ops”. Etwas Abwechslung sollen die sogenannten Gulags bringen.

In diesen Gefängnissen können bereits besiegte Spieler in einem 1-gegen-1 Duell um einen Wiedereinstieg kämpfen. Andere Spieler dürfen diesen Kampf beobachten und sogar Wetten setzten. Bisher ist weder von Activision noch von Infinity Ward dieser Modus bestätigt und die Infos sollten mit Vorsicht genossen werden.

Falls es Neuigkeiten gibt werden wir euch auf dem Laufenden halten. Würde Ihr euch über einen Battle Royale-Modus freuen?

Quelle: Eurogamer

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen