Call of Duty Black Ops 4

Call of Duty Black Ops 4 – Spielt scheinbar nicht in der Zukunft

Inzwischen ist es äußerst wahrscheinlich, dass Treyarch in diesem Jahr Call of Duty Black Ops 4 veröffentlichen wird. Aktuellen Spekulationen zufolge spielt der neueste Ableger nicht in der Zukunft. Offiziell ist weiterhin aber nichts.

Call of Duty Black Ops 4 - Spielt scheinbar nicht in der Zukunft

Alle Jahre wieder erscheint ein Call of Duty und alle Jahre wieder gibt es im Vorfeld so viele angebliche Leaks, dass wir im Vorfeld wissen, was uns erwartet. Und so können wir uns mittlerweile sehr sicher sein, dass wir uns auf ein Call of Duty Black Ops 4 einstellen können. Aktuellen Insidern zufolge, die natürlich nicht genauer genannt werden und somit recht wage sind, soll der diesjährige Ableger nicht in einer fernen Zukunft spielen. Vielmehr ist das gesamte Setting wohl nur wenige Jahre von 2018 entfernt. Dies würde zur Äußerung passen, dass es diesmal keine Jetpacks und ähnliche Gadgets gibt. Weitere Details zum vermeintlichen Setting stehen jedoch aus.

Kleiner Tipp von uns: PlayStationInfo gibt es als kostenlose App für iOS!

Des Weiteren sorgt derzeit ein Tweet der NBA für Aufmerksamkeit. Zu sehen sind zwei Basketball Spieler und angeblich Call of Duty Black Ops 4 Merchandise, der übrigens kürzlich in einer Händlerdatenbank aufgetaucht ist. Auch wenn wir es nicht genau erkennen können, verlinken wir euch den besagten Tweet einfach in den folgenden Zeilen. So könnt ihr euch selbst ein Bild von der Thematik machen.

 

Teilen

28 thoughts on “Call of Duty Black Ops 4 – Spielt scheinbar nicht in der Zukunft”

  1. Selbst wenn ich 100 Euro bekommen würde für das kaufen. Seit Black Ops ist CoD tot. Das letzte was ich gespielt hab war Ghosts und das war so dermaßen behindert . Jo sehr realistisch dass ein Hund gegen einen dutzend bewaffneter Soldaten überlebt. Von der Grafik gar nicht zu sprechen. Die kriegen es einfach nicht geschissen mehr ein vernünftiges CoD zu machen . Sollen noch mw2 und 3 Remastern und dann in Ruhestand gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere